Yoga Retreat im Regenwald Costa Ricas

Unser Yoga-Retreat findet in einer der schönsten Regionen Mittelamerikas, nahe der Pazifikküste statt. Umgeben vom wilden Regenwald und nur ein paar Kilometer vom fantastischen Palmenstrand entfernt finden wir mit Meditation, Yoga, Tanz, Massage, Atem- und Chakra-Arbeit, zurück zu unserer Inneren Mitte. Wir erleben eine tiefgreifende Naturerfahrung und geraten dadurch zur Balance. Neben der Yogapraxis unternehmen wir Ausflüge in den Wald, zum Meer und werden dabei von unseren lokalen Gastgebern mit viel Herzlichkeit verwöhnt.

044 242 55 66 Ref: 1201

Mo bis Fr: 09.00 - 18.00

Bildergalerie anzeigen Bildergalerie anzeigen
Beschreibung
  • DER ORT
    Unser Retreat findet in Portasol an der Pazifikküste (Westküste) statt. Das kleine Dorf liegt rund 75 km südöstlich der Hauptstadt San José und 30km südlich von Quepos. Der traumhafte Palmenstrand von Matapalo liegt rund 3km entfernt. Portasol ist eine ökologische, nachhaltige Gemeinschaft von Naturliebhabern aus aller Welt, welche vor Ort siedeln und damit rund 440ha Regenwald schützen. Der Begründer, Guillermo Piedra und seine Familie leisten hier einen Beitrag zur Erhaltung dieser einmaligen Naturlandschaft. Von hier aus führen viele wunderbare Wege durch den Regenwald mit reicher Flora und Fauna.

    YOGA & MEDITATION
    Yoga: Unterrichtet wird hauptsächlich Hatha/Viniyoga und Ayuryoga, beides Yogastile, welche sich von Krishnamacharya aus Südindien herleiten. Ein wichtiger Grundsatz dort ist, die dem Schüler angemessene Praxis zu vermitteln. Vielen ist dieser Stil erst zu sanft. Nach einer Weile jedoch merken sie, wie sie die Tiefe und Hingabe weg vom Leistungsstress führt. Weiterer Schwerpunkt in der Yogapraxis ist die Verbindung der Asanas mit dem Bewusstsein der Chakren. Hier kann Yoga helfen, zusammen mit Atemübungen (Pranayama) unsere Energien gezielt zu lenken und anzuheben. Zusätzlich mit ein fliesst das Wissen über die 3 Doshas (Ayurveda) und die Lehre der Atemtypen nach Anne Trökes. Meditationen: Die Meditationen sind einfach, zum Teil bekannt, zum Teil auch ungewöhnlich (z.B. Beispiel die Konzentration auf ein äusseres Objekt, die buddhistische Meta Meditation oder Tandawa/Latihan, eine Zeitlupenbewegung mit Musik). Manchmal werden wir nur Sitzen und Atmen. Hier sind  die Sutren von Patanjali  hilfreiche Richtungsweiser. Oder wir meditieren am plätschernden Bach und unter den Bäumen. Die Begegnung mit der Natur ist wichtig. Die meisten Menschen haben aufgehört, die Natur als ihren Freund zu sehen. Diese Freundschaft möchten wir wieder finden, sie erneuern und in einen heilsamen Austausch eintauchen. Dabei kommen wir auch unserer eigenen Natur schrittweise näher, was das Ziel von Yoga ist. Niveau: Das Retreat ist für alle Niveaus, auch Anfänger/innen geeignet.

    PROGRAMM & LEISTUNGEN
    Das 7 Tage-Retreat verfolgt mehrere Absichten: Hier können Sie sich erholen, sich Ihrer inneren und äusseren Natur näher kommen. Das Programm ist ausgewogen und umfasst ein sanftes tiefgehendes Yoga, verschiedene Meditationstechniken, Tanz, Massage, die Arbeit mit Chakren und Ayurveda sowie eine tiefgreifende Naturerfahrung im traumhaften Regelwald Costa Ricas. Unser Retreat dauert 7 Tage und wird in deutscher Sprache geleitet. Es beginnt am Nachmittag des 1. Tages mit der Führung und ersten Yoga-Session und endet am Nachmittag des 7. Tages. Inkludierte Leistungen:
    ♦ Rund 4 Stunden täglich Yoga, Meditation, Pranayama
    ♦ Begleitete Spaziergänge in den Dschungel und am Fluss
    ♦ Ein Ausflug ans Meer
    ♦ Eine Massage (1:15h), weitere Massagen zahlbar vor Ort (USD 60)
    ♦ 6 Übernachtungen mit Halbpension (Aufpreis vor Ort für VP).
    ♦ Abholung von der Bussstation im Ort Portalón

    TAGESPROGRAMM
    Vormittag:
    Meist beginnen wir den Tag um 7:30 Uhr mit einem Ingwertee auf der Yogamatte. Danach praktizieren wir während rund 2 Stunden Yoga Asanas, Pranayama und Meditation, bevor wir die erste Session mit der Schlussentspannung beenden. Unsere Yogapraxis findet in einem wunderschönen Pavillon statt, rund 10 Gehminuten vom Haus entfernt. Der Weg dorthin führt auf einem sicheren Fusspfad durch den Regenwald. Unterwegs begegnen wir farbigen Tucan-Vögeln und grossen, blauen Schmetterlingen. Anschliessend nehmen wir das reichhaltige Frühstück in der „Villa“ ein. Danach Zeit zur freien Verfügung.
    Nachmittag: Um 15:00 Uhr treffen wir uns zu einer weiteren rund 2-stündigen Session. Das Programm kann variieren zwischen Yoga, Meditation, Naturerfahrung, Bewegung oder Tanz. 
    Abend: Um 17:30 Uhr finden wir uns zum leckeren Abendessen zusammen. Der weitere Abend steht zur freien Verfügung. In den Tropen wird es jedoch sehr früh dunkel. So gehen wir nach einem erfüllten Tag meist früh schlafen, was durchaus erwünscht und Teil des Programms ist. Den letzten Abend der Retreatwoche werden wir gemeinsam ausserhalb von Portasol zu Abend essen und Abschied feiern.

    MASSAGE
    An den freien Vormittagen oder am Nachmittag können Sie auf Wunsch eine wohltuende Massage geniessen. Sie erleben dabei ein achtsames Massage- und Meditationsritual mit warmen Steinen (Hot Stone), verschiedenen wohlriechenden Ölen und den heilsamen Schwingungen der Klangschalen.

    WOHNEN
    Unser Haus, auch „Villa“ genannt, ist der Ort wo wir essen, im Pool baden, uns tagsüber aufhalten und auch Internetzugang haben. Drei Frauen kümmern sich um Küche und Zimmer und schätzen sich glücklich, uns kulinarisch zu verwöhnen. Die Unterkünfte sind in zwei Nachbarshäusern untergebracht. Es gibt zwei Zimmertypen: 2 Duplexzimmer sind hell und einfach eingerichtet. Sie teilen sich zusammen je das Badezimmer und den Kühlschrank. Die Bungalowzimmer sind geräumiger, etwas komfortabler und haben pro Zimmer zwei sehr breite Einzelbetten, ein eigenes Bad, eine Küchenecke und eine Terrasse.

    ESSEN
    Die Mahlzeiten während des Retreats sind hauptsächlich vegetarisch - teilweise stehen zusätzlich auch Fisch und Fleisch auf dem Speiseplan. Falls Sie Lebensmittel-Unverträglichkeiten haben oder sich rein vegan ernähren, so kann dies in die Speiseplanung berücksichtigt werden (bitte bei Anmeldung vermerken). Die Kursleiterin kennt sich in Blutgruppendiät aus. Falls Sie sich dafür interessieren, geben Sie bei Reservierung zusätzlich Ihre Blutgruppe an.

    AUSFLÜGE
    Am zweiten Tag unternehmen wir gemeinsam einen Flussspaziergang, um den Dschungel aus anderer Perspektive zu erleben. Abschluss bildet das erquickende Bad im Pool eines grossen Wasserfalls, welcher sich im Dschungel den Fels hinabstürzt. Ein weiterer Halbtagesausflug führt hinunter zum Meer, wo wir dem Strand entlang gehen, Boogie-Surfen oder Qi Gong praktizieren.

    ANREISE
    Für den Flug nach San José, der Hauptstadt Costa Ricas, sollten Sie (mit Umsteigezeiten) rund 16-18 Stunden einrechnen. Je nach Flugplan ist eine zusätzliche Übernachtung in San José notwendig. Ab Flughafen San José mit Taxi zum Busterminal im Stadtzentrum (ca. USD 35). Danach mit dem Schnellbus nach Quepos (3:30h, ca. USD 15.00) oder mit dem langsameren Bus direkt nach Portalón (5h, USD 10.00). In Portalón werden Sie abgeholt. Taxi Flughafen-Portasol ca. USD 170 pro Fahrt für max. 4 Personen).

    PACKET YOGA-RETREAT & ANSCHLUSSPROGRAMM (OPTIONAL)
    Wir offerieren Ihnen zwei Anschlussprogramme, welche das oben beschriebene Yoga-Retreat als Teil der Reise beinhalten. Anders als beim Yoga Retreat ohne Anschlussprogramm hier alle Transfers ab/bis Flughafen inbegriffen. Buchung über Inspiration-Reisen.
    YOGA & BEACH: 1. Tag: Ankunft San José, Transfer ins Hotel (1ÜN). ♦ 2.-7. Tag: Transfer nach Portasol, Beginn des 7-Tage Yoga Retreats  (6ÜN) ♦ 8.-11. Tag: Transfer (4h) zum Yoga-Strandhotel an der Nordpazifikküste, 4 Yogalektionen, Bootsausflug nach Tortuga Island (Schnorcheln) oder Reiten (4ÜN) ♦ Transfer wahlweise nach San José oder Alajuela, 2 Tage Aufenthalt (2ÜN) ♦ Transfer zum Flughafen und Rückflug ♦ Detaillierte Informationen im PDF (Download) ♦ Preise in CHF: September 2015: im DZ 2350 / im EZ 3410. Andere Daten: im DZ 2450 / im EZ 3620.
    YOGA & MOUTAINS: (14 Tg/13 Nä). 1. Tag: Ankunft San José, Transfer ins Hotel (1ÜN). ♦ 2.-7. Tag: Transfer nach Portasol, Beginn des 7-Tage Yoga Retreats  (6ÜN) ♦ 8.-11. Tag: Transfer ins Landesinnere, Besuch des „Arenal Volcano National Park“ mit Möglichkeit für Trekkings, Wanderungen, Reiten. Zwei Tage Yoga Retreat. 1-Tages-Tour zum Rio Celeste und zum Teorio Volcano National Park (4ÜN) ♦ 12.-14. Tag: Transfer wahlweise nach San José oder Alajuela, 2 Tage Aufenthalt (2ÜN) ♦ Transfer zum Flughafen und Rückflug ♦ Detaillierte Informationen im PDF (Download) ♦ Preise in CHF: September 2015: im DZ 2350 / im EZ 3410. Andere Daten: im DZ 2450 / im EZ 3620.

    ANSCHLUSSPROGRAMME INDIVIDUELL (OPTIONAL)
    Dies sind einige Vorschläge für individuell mögliche Ferienverlängerungen in Costa Rica. Buchbar über Inspiration-Reisen (Preise und Konditionen saisonabhängig und auf Anfrage.
    Ferien im Wald (Mietbungalow) in Portasol), ab 3 Nächten
    Matapalo (Pazifikküste). Diverse Bungalows mit und ohne Klimatisierung, mit Pool und Restaurant.
    Drake Bay mit 1-Tages Trekking im Corcovado Nationalpark an der südwestlichen Pazifikküste (Programm 3-4 Tage)
    Schnorcheln & Tauchen auf Cano Island
    Walbeobachtung in Uvita, vor allem im Januar, Februar, August, September
    Badeferien in Uvita (Pazifikküste). Ein touristisch moderat erschlossener Ort. Unterkünfte in jeder Preiskategorie.
    Spanisch lernen mit Oswaldo. Die individuelle Sprachschule
    Riesenschildkröten: 3-4 tägiger Aufenthalt an der Atlantikküste (Ostküste) in Tortugero.  Hier legen die Riesenschildkröten im August ihre Eier am Strand in den Sand. Naturbeobachtung auf den weitverzweigten Kanälen, absolut lohnenswert.

Daten & Preise

s
AbreiseRückreiseLeitungPreis im DZ abBuchen
Momentan ist dieses Angebot nicht buchbar
Inbegriffene Leistungen

Transfers ab/bis Portalón ♦ 6 Übernachtungen mit Halbpension im Einzel- oder Doppelzimmer der gewünschten Zimmerkategorie ♦ Alle Leistungen Yoga-Retreat Leistungen gemäss Text-Ausschreibung (siehe oben). 

NICHT INBEGRIFFEN: Flug nach San José und zurück. Buchung zum tagesaktuellen Preis – wir beraten Sie gerne! ♦ Transfer San José - Portalón ♦ Anschlussprogramme ♦ Ausreisegebühr von zzt. USD 32 ♦ Oblig. Annullations- und SOS-Assistance-Versicherung ab CHF 63.

Umwelt

Für An- und Rückreise dieser Reise entstehen klimarelevante CO2-Emissionen. Mit einem freiwilligen Beitrag an die Klimaschutzprojekte von myclimate.org tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei.

  • CO2-Emission: 19500 km / 5012 kg (Flug)
  • Ihr fakultativer Klimabeitrag: CHF 143.–

Zum Vergleich

  • Betrieb eines Kühlschranks pro Jahr: 100 kg CO2
  • Emissions-Äquivalent einer indischen Famile pro Monat: 70 kg CO2