Fuerteventura – Yoga, Achtsamkeit und Massagen in der schicken Yogavilla

Einmal den Moment geniessen, die Gedanken vorbeiziehen lassen und nur das tun, worauf wir gerade Lust haben – ist die Vorstellung nicht traumhaft? Unter dem Motto „United by Yoga“ geniessen wir in dieser aussergewöhnlichen Yogavilla eine Woche voller Yoga, Meditation, Fitness, Entspannung und gesundem Essen. So erleben wir intensive Erholung an diesem geradezu paradiesischen Ort der Stille und der Freundschaft. Kommen Sie mit und seien Sie Teil dieser schönen Yoga-Gemeinschaft auf "Fuerte".

044 262 55 66 Ref: 1425

Mo bis Fr: 09.00 - 18.00

Bildergalerie anzeigen Bildergalerie anzeigen
Beschreibung
Kursleitung

LAGE

Die ausgesprochen schicke Yogavilla liegt im Norden der Insel, etwas erhöht am Rande einer kleinen Ortschaft. Sie ist vor allem bekannt für ihr lockeres „Multikulti“, die vielen Restaurants, Bars, Handwerker- und Schmuckläden sowie einige Kunstgalerien. Vor Ort leben viele „Aussteiger/innen“ und eine bunt gemischte Künstlerkolonie. Um weiten, etwas kargen Umland weiden Ziegen und zwischen den Steinen verstecken sich neckische Streifenhörnchen. Die Fahrzeit zum Flughafen beträgt 35 Minuten.

WOHNEN

Unser ausgesprochen stilvolles Haus mit Ausblick auf die majestätischen Vulkane Calderon Hondo und Montana Colorada wurde neu erbaut, wobei die typische Inselarchitektur modern interpretiert wurde. Die weissen Wände, warmen Vulkansteinmauern und klaren Formen strahlen eine beruhigende und beinahe zen-artige Atmosphäre aus. Treffpunkt ist der Innenhof mit seinem organisch geschwungenem Pool sowie der Lounge mit Sonnenterrasse. Darum herum gebaut ist das Haupthaus mit seinen 5 Gästezimmern und der lichtdurchfluteten Yoga-Shala. Die klaren  Linien und das ruhige Interieur verleihen viel Geborgenheit verleihen der Szenerie eine warme Atmosphäre. Böden und Decken sind in Holz gehalten, die Möbel teils aus dunklem Teak-Holz, welche mit den weissen Wänden einen schönen Kontrast bilden. ◼ Zimmer: Alle Zimmer sind ebenerdig mit Zugang zum Innenhof/Garten mit Pool verfügen ein eigenes Badezimmer mit Fön. Sie werden zweimal pro Woche gereinigt. Für erholsamen Schlaf sorgen hochwertige (metallfreie) Matratzen. ◼ Kleines Einzel: Kleineres Einzelzimmer mit 17m² Grundfläche. Französisches Bett 1.60m. Hell dank einem Oberlichtfenster und der Glastüre, die ins Freie führt.  ◼ Komfortzimmer: Diese beiden Zimmer sind mit 26m² etwas geräumiger. Sie verfügen über 2 breite Einzelbetten sowie Panoramafenster. ◼ Suiten: Es gibt 2 Suiten, "Sunset" und "Volcano". Sunset: Die Sunsetsuite ist ebenerdig und hat eine ähnliche Einrichtung wie das „Komfortzimmer“, ist jedoch mit 38m² bedeutend grösser. 1 breites Doppelbett 1.80m mit durchgehender Matratze, geeignet für Paar oder gute Freunde/innen. Grosse Panoramafenster. Volcano: Diese Suite ist sehr modern, um nicht zu sagen avantgardistisch eingerichtet und verfügt über 2 Stockerke. 1 Doppelbett, welches auch zu 2 Einzelbetten konvertiert werden kann. Das Badezimmer verfügt über eine Badewanne (statt Dusche). Panaroma-Ausblick zum Vulkan. ◼ Yurte: Die rund 20m² grosse mongolische Yurte liegt im Garten, ist „solide gebaut“ und verleiht ein richtig orientalisches Wohngefühl. Sie verfügt über einen soliden Holzboden, 2 Einzelbetten und Schränke. Das private Badezimmer ist über eine schmale Terrasse erreichbar. ◼ Hinweis zum W-Lan: Das Haus verfügt über W-Lan, öffnet dies jedoch nur während 2 Stunden pro Tag. Wer dringend über Internet oder Mobiltelefonie verfügen muss, hat in jeder Bar im Ort genügend Empfang.

ESSEN

Die (Bio-)Küche verwöhnt uns mit leckeren, genussvollen und abwechslungsreichen veganen Köstlichkeiten. Der Tag beginnt mit dem Morgentee vor dem Yoga. Danach folgt ein reichhaltiges Frühstücksbuffet (Brunch), welches wir auf der schönen Terrasse geniessen. Nebst leckeren Müslis stehen frisches Brot, Bio-Konfitüren, Frucht-Smoothies, frisches Obst und vieles mehr zur Auswahl. An sechs Abenden werden wir mit einem grösseren Abendbuffet verwöhnt. Die Zutaten zu den Gerichten stammen zum grössten Teil von lokalen Herstellern. Am letzten Abend nehmen wir Abschied in einer Dorftaverne und erhalten die Möglichkeit, weitere kulinarische Köstlichkeiten der Region zu entdecken. ◼ Hinweis: Während der ganzen Woche wird bewusst auf alle mit Industriezucker hergestellten Lebensmittel sowie auf Kaffee und Alkohol verzichtet.

DIE YOGAWOCHE

Umgeben von Ruhe, Natur, Schönheit und Stil lassen wir uns hier von der warmen Insel-Atmosphäre umarmen, tanken Kraft und bringen uns in die Balance. Zusammen mit Gleichgesinnten schliessen wir herzliche Kontakte und lernen uns in geschütztem Rahmen selbst besser kennen. Die Retreatwoche verbindet Yoga, Meditation und Wellness mit Aktivitäten wie Wandern oder Cardio-Walking. Wir üben insgesamt 20 Stunden Yoga und Meditation, entweder auf der Aussen-Plattform oder in der angenehm lichtdurchfluteten Yoga-Shala statt. Praktiziert werden meist Hatha-Yoga, Hatha Flow, Restorative Yoga, Pranayama (Atemtechnik) und Yoga Nidra. Unterrichtssprache ist Englisch, teils auch Deutsch. An zwei Tagen unternehmen wir zudem Wanderungen durch die faszinierende Vulkanlandschaft der Insel. Ebenfalls im Programm sind Cardio-Walkings sowie eine Entspannungsmassage. Das Programm eignet sich ideal auch für Alleinreisende.

LEISTUNGEN YOGAWOCHE

Im Arrangementpreis der Yogawoche sind nachfolgende Leistungen inbegriffen:

  • 7 Übernachtungen in gewählter Zimmerkategorie
  • 6x Morgentee vor dem Yoga, 7x Frühstücksbuffet bzw. Brunch sowie 6x Abendessen (Bio-vegan). Ganztags Obst, Mineralwasser und Kräutertee.
  • 1x gemeinsames Abschiedsessen im Restaurant am Freitag (Konsumation nicht inklusive)
  • Yoga & Meditaton: 6x 1:30h am Morgen und 6x 1:30h am Abend.
  • 1 Entspannungsmassage (60 Minuten)
  • 2 geführte Wanderungen in die Umgebung à je 2-3h (Vulkan, Küste)
  • 2 Cardio-Walks à 30-45 Minuten
  • 2 Achtsamkeits-Meditationen à je 1:00h
  • Nutzung der hauseigenen Fahrräder (nach Verfügbarkeit)
  • W-Lan während 2h pro Tag (Zeit absichtlich begrenzt = Digital Detox)
  • Betreuung durch den/die Kursleiter/in deutscher oder englischer Sprache

TYPISCHER TAGESABLAUF

08.00h Morgentee ● 08.15h - 09.45h Yoga ● 10.00h Brunch ● 11.00h - 18.00h Zeit zur freien Verfügung oder für Aktivitäten (Wanderungen, Massagen, etc.) ● 18.00h - 19.30h Yoga ● 19.45h – 20.45h Abendessen ● Ausklang in den Abend ● Änderungen vorbehalten.

WEITERE MASSAGEN & BEHANDLUNGEN VOR ORT

Private Yogastunde: EUR 65 bis 120 ● Shiatsu, 1:15h, EUR 70 ● Lomi Lomi 1:15h, EUR 65 ● Thai Massage 1:15h, EUR 65 ● Osteopathie, 1:00h, EUR 60 ● Therapeutische Massage , 1:00h, EUR 50 ● Japanese Facelifting & Mask 1:00h, EUR 60 ● Somatic Feminine Therapy, 1:30h, EUR 70 ● Energy Reading ,1:30h, EUR 60 ● Anti-Stress Massage 1:00h ● Ganzkörpermassage 1:00h ● Ganzkörper-Sportmassage 1:00h ● Ganzkörper-Entspannungsmassage 1:00h ● Ganzkörper-Entspannungsmassage mit Fussreflexzonenbehandlung 1:00h ● Aloe Vera Hautbehandlung 1:00h ● Organmassage 1:00h ● Reiki 1:00h. ◼ Hinweis: Alle Angaben sind Richtpreise. Durchführung gemäss Verfügbarkeit. Buch-/zahlbar vor Ort.

GRUPPENGRÖSSE, VORKENNTNISSE, DURCHFÜHRUNG

Die Yogawoche steht maximal 8 Gästen offen. In der Hauptsaison (Apr-Okt) ist die Durchführung garantiert. In der Nebensaison (Nov-März) finden die Kurse ab 4 Teilnehmenden statt. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig. Der Unterricht nimmt Rücksicht auf den Wissensstand aller Gäste. Für Anfänger/innen wird das Programm entsprechend angepasst.  

STRAND, FREIZEIT, AUSFLÜGE

Einige Ausflüge sind bereits im Arrangement inbegriffen. Die Villa im Norden der Insel ist ein idealer Ausgangspunkt für weitere Wanderungen. Auch sind in der näheren Umgebung Fahrradtouren, Strandausflüge, Reiten, Malen oder Wassersport möglich. Der nächste Strand ist in rund 25 Minuten mit dem Velo gut zu erreichen. Und für jene, die schon immer mal Wellenreiten wollten, bietet sich hier die Möglichkeit.

FERIENVERLÄNGERUNG

Eine Verlängerung auf der Finca ist grundsätzlich möglich, richtet sich jedoch nach der Verfügbarkeit. Die Zusatzwoche ist etwas günstiger als die Basiswoche. Eine Verlängerung andernorts auf Fuerteventura, beispielsweise in einem Strandhotel, ist ebenfalls möglich. Wir beraten Sie gerne.  

ANREISE & TRANSFER

Anreisetag ist der Samstag. ◼ Flug: Wir sind auch Flugspezialisten und beraten Sie gerne bei der Suche nach der besten Flugvariante - auf Wunsch kompensierbar mit myClimate. Die Flugzeit nach Fuerteventura beträgt rund 4:15h. ◼ Transfer: Die Transfers vom Flughafen zur Finca und wieder zurück sind im Arrangementpreis inbegriffen. Die Fahrzeit beträgt rund 35 Minuten. Falls Sie den Transfer nicht in Anspruch nehmen (z.B. bei eigenem Mietwagen), so gewähren wir Ihnen eine Preisreduktion (siehe „Inbegriffene Leistungen“ ganz am Schluss). ◼ Mietwagen: Wünschen Sie einen Mietwagen, so finden wir Ihnen gerne ein günstiges Angebot.

Qualifizierte Englisch sprechende Kursleitung für Yoga & Meditation

Ihr Kurs oder Workshop wird von einer qualifizierten und in Yoga/Meditation seriös ausgebildeten Fachperson geführt. Sie spricht Englisch und eventuelle weitere Fremdsprachen.

Daten & Preise

DatenDauerPreis p.P. im DZ ab
26.10.2019 - 21.12.2019 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
21.12.2019 - 28.12.2019 jeweils 8 Tage CHF 1300.– Weiter
28.12.2019 - 22.02.2020 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
Inbegriffene Leistungen

Im Wochenpreis:  7 Übernachtungen in gewählter Zimmerkategorie 7x Frühstück, 6x Abendessen (vegetarisch oder vegan) 20h Meditation & Yoga, 1 Entspannungsmassage und Weiteres laut "Leistungen Yogawoche" Transfers ab/bis Flughafen.

Nicht inbegriffen: Flug nach Fuerteventura und zurück. Gerne finden wir für Sie das beste Flugangebot  ●  Buchung ohne Flug: Organisationspauschale CHF 40 1 Abendessen Oblig. Annullations- und SOS-Assistance-Versicherung ab CHF 49.

Rückvergütung eigener Transfer: Bei eigenem Hin-/Rücktransfer erhalten Sie eine Preisreduktion von CHF 80 (Buchung im EZ) bzw CHF 45 p.Pers. (Buchung im DZ mit zusammen reisender Person).

Umwelt

Für An- und Rückreise dieser Reise entstehen klimarelevante CO2-Emissionen. Mit einem freiwilligen Beitrag an die Klimaschutzprojekte von myclimate.org tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei.

  • CO2-Emission: 5700 km / 1094 kg (Flug)
  • Ihr fakultativer Klimabeitrag: CHF 32.–

Zum Vergleich

  • Betrieb eines Kühlschranks pro Jahr: 100 kg CO2
  • Emissions-Äquivalent einer indischen Famile pro Monat: 70 kg CO2