Allgäuer Hochalpen - Meditation, Achtsamkeit, Bergwandern und Schneeschulaufen in der Bergstille

Inmitten der grossartigen Naturlandkulisse des Naturparks Allgäuer Hochalpen im Süden Bayerns widmen wir uns der inneren Balance. Wir schöpfen Kraft aus der Stille der Berge, üben tiefe Meditationen zur Achtsamkeit. Dabei konzentrieren wir uns auf unsere Selbstwahrnehmung und werden beschenkt mit Freude, Empathie, Gelassenheit und Ruhe nach Innen und im Aussen. Bei einzelnen Kursen kommen zusätzlich Elementen aus dem Lu Jong zur Anwendung. Bei den Sommerkursen wandern wir täglich, oft in Stille, zu abgelegenen Alpen und lassen die gewaltige Naturlandschaft auf uns wirken. In den Winterkursen wandern wir mit den Schneeschuhen durch die unberührte Wildnis, in welcher wir meist in Stille meditieren…

044 262 55 66 Ref: 1578

Mo bis Fr: 09.00 - 18.00

Bildergalerie anzeigen Bildergalerie anzeigen
Beschreibung

LAGE

Das sympathische, familiär geführte Berggasthof liegt an den Ausläufern der „Allgäuer Hochalpen“, rund 1170 Meter über Meer. Die bekannten bayerischen Wallfarts- und Wintersportdestinationen Sonthofen und Oberstdorf liegen nur wenige Kilometer entfernt. Zur österreichischen Grenze im Süden sind es knapp 20 km. Der Ausgangspunkt Immenstadt ist mit der Regionalbahn gut erreichbar. Ab Bahnhof gelangt man in rund 10 Geh- oder wenigen Fahrminuten zum Treffpunkt (mit Parkplatz), wo der Minibus des Berghauses Sie abholt – oder aber Sie gehen zu Fuss zum Berghaus hoch (1:25h). Distanzen: (ab Berghaus) Sonthofen 14 km, Bregenz 57 km (1:01h), Zürich 178 km (2:30h), Bern 296 km (3:40h), Basel 262 km (3:30), St. Gallen 95 km (1:31h). Die Fahrzeiten beziehen sich auf die Fahrt im Zug.

DAS BERGHAUS – NATUR PUR

Seit 1853 wird hier familiäre Gastlichkeit hochgehalten. Die kleine Bergwirtschaft war erst ein Einkehrhaus für Älpler, Sennen und Holzer an einer günstig gelegenen Stelle des Viehweges zu den höher gelegenen Weiden. Im Laufe der vergangenen 150 Jahre wurde sie durch verschiedene Besitzer mehrfach erweitert. So entstand über die Jahre dieses urchige Gasthaus mit Übernachtungsmöglichkeit für Bergfreunde. Vor wenigen Jahren wurde ein Anbau mit Seminarraum erstellt. Das Haus liegt ausgesprochen ruhig, verkehrsfrei, oft über dem Nebel und mitten auf der grünen Wiese: Leise plätschern die umliegenden Bäche. Am Horizont erheben sich die (oft) schneebedeckten Berge. Die Anlage besteht aus zwei Gebäudeteilen. Das Hauptgebäude, vor 160 Jahren erbaut, ist äusserlich nach wie vor beinahe im Originalzustand und der... ◼ Seminarraum: Das Haus verfügt über einen grossen, hellen und einladenden Seminar-/Yogaraum. Er ist mit einem hellem Parkettboden versehen und bietet genügend Raum, um sich im Kursbetrieb wohlzufühlen.

WOHNEN

Im Haus stehen insgesamt 80 Betten zur Verfügung, aufgeteilt in ein grosses Matratzenlager sowie rund 20 Gästezimmer mit privatem Badezimmer (Du/WC).  Alle Zimmer sind im gemütlichen „Vogelauer Landhausstil“ eingerichtet und bieten einen einfachen und rustikalen Komfort mit Ausblick in die Bergwelt. Es gibt in den Zimmern aber weder Telefon, noch TV, jedoch WLAN. Für die Kursteilnehmer/innen stehen drei Zimmertypen zur Auswahl: ◼ DZ Doppelzimmer: Für Paare oder zusammen reisende Freunde. Rustikale Einrichtung mit grossem Doppelbett (separate Matratzen), Tisch, Ablage, privatem Badezimmer (Du/WC). ◼ EZ Doppelzimmer (DZA): Wie „DZ Doppelzimmer“, jedoch zur Alleinbenutzung. ◼ EZ Kleines Einzelzimmer: Einfache, gemütliche Einrichtung mit Einzelbett (0.90m) und privatem Badezimmer (Du/WC).

ESSEN

Im Kurspreis ist Halbpension inbegriffen (Frühstück, Abendessen). Die Gäste essen in der wunderschönen und ausgesprochen  rustikalen Gaststube, bei schönem Wetter auch mal an der Sonne im Biergarten. Standard ist, dass die Teilnehmenden die Wahl zwischen einem fleischhaltigen und einem vegetarischen Menü haben. Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Nebst frischen Broten und Müesli, stehen Konfitüren, Käse, Eier, Eierspeisen, Aufschnitte, frisches Obst sowie Tee, Kaffee, Fruchtsäfte und vieles mehr zur Auswahl. Abends geniessen Sie eine leichte, vielfältige Bergmahlzeit (Fleisch oder Geflügel, Salate, Gemüse, Sättigungsbeilagen) oder ein vegetarisches Abendmenü. ◼ Anti-allergen/Vegan: Auf Lebensmittelallergien oder dem Wunsch nach veganen Mahlzeiten wird vom Küchenteam nach Möglichkeit Rücksicht genommen. Bitte melden Sie diesbezügliche Wünsche vor Ankunft an. Mittagessen à la Carte auf eigene Kosten. ◼ Brotzeit: Für die Wanderungen können Sie sich auf Wunsch im Gasthaus eine „Brotzeit“ vorbereiten lassen (zahlbar vor Ort).

FREIZEIT, AUSFLÜGE

Das Berghaus liegt in einer der schönsten Landschaften Deutschlands, im Steigenbachtal des „Naturparks Nagelfluhkette“. Möchten Sie einmal „kursfrei“? So unternehmen Sie eine Wanderung auf schmalen Bergpfaden zu den höchsten Bergweiden, durch tiefgrüne Naturwälder und vorbei an tiefen Schluchten mit Wasserfällen. Ein grosses Skigebiet liegt nur ein paar Kilometer weit entfernt. In der näheren Umgebung gibt es viele weitere Möglichkeiten für Winter- und Sommeraktivitäten.

ANREISE & VERLÄNGERUNG

Der Kursort liegt im Grenzgebiet von Deutschland und Österreich, rund 180 km östlich von Zürich. Genaue Anfahrtsinfos erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. ◼ Bahn: (empfohlen): Fahrzeiten ab Zürich 2:30h, ab Basel 3:30h, ab Bern 3:40h (schnellste Verbindungen). Bei Voranmeldung werden Sie am Bahnhof abgeholt, andernfalls am Treffpunkt (10 Gehminuten). ◼ Auto: Die Reisezeiten sind mehr oder weniger identisch mit jenen der Bahn. Es kann nicht bis zum Berghaus gefahren werden. Öffentlicher Bezahl-Parkplatz in der Nähe, ca. 40 € pro Woche. ◼ Zimmerbezug/-rückgabe: Bezug ist ab 16:00h möglich. Frühere Anreise ist möglich. Bei Voranmeldung werden Sie auch vor 16h am Treffpunkt abgeholt. Sie nehmen dann das Mittagessen oder eine Brotzeit im Berghaus ein. Zimmerrückgabe bei Kursende um 10:00h. Allfällige Kosten für das Mittagessen am An- oder Abreisetag sind nicht im Kursgeld inbegriffen. ◼ Verlängerung: Möchten Sie nach Kursende Ihren Aufenthalt mit dem Wochenende verlängern, so ist dies meist problemlos möglich (nach Verfügbarkeit, Preis auf Anfrage).

Angebote

Abreise Rückreise Programm Reisedauer Preis p.P. im DZ ab

Juni 2024

09.06.2024 14.06.2024 Meditation, Achtsamkeit & Bergwandern in der Stille der Allgäuer Hochalpen 6 Tage ab CHF 1100.–

Juli 2024

21.07.2024 26.07.2024 Meditation, Achtsamkeit & Bergwandern in der Stille der Allgäuer Hochalpen 6 Tage ab CHF 1100.–

August 2024

11.08.2024 16.08.2024 Meditation, Achtsamkeit & Bergwandern in der Stille der Allgäuer Hochalpen 6 Tage ab CHF 1100.–

September 2024

15.09.2024 20.09.2024 Meditation, Achtsamkeit & Bergwandern in der Stille der Allgäuer Hochalpen 6 Tage ab CHF 1100.–

Oktober 2024

13.10.2024 18.10.2024 Meditation, Achtsamkeit & Bergwandern in der Stille der Allgäuer Hochalpen 6 Tage ab CHF 1100.–

November 2024

10.11.2024 15.11.2024 Meditation, Achtsamkeit & Bergwandern in der Stille der Allgäuer Hochalpen 6 Tage ab CHF 1100.–

Dezember 2024

15.12.2024 20.12.2024 Meditation, Achtsamkeit & Bergwandern in der Stille der Allgäuer Hochalpen 6 Tage ab CHF 1100.–

Momentan nicht buchbar

Meditation, Achtsamkeit & Schneeschuhwandern in den Allgäuer Hochalpen 6 Tage