Portugal - Yoga-Mandelblütenwoche am Meer

Die faszinierende Felsalgarve, ihre kleinen Buchten und das weite Hinterland sind naturbelassene, urtümliche Landschaften mit grosser Ausstrahlung. Hier erleben wir gemeinsame Yoga-Stunden in Achtsamkeit, Freude und Bewusstheit. Wir geniessen das Meer, die Sonne und die Gegenwart uns lieb gewordener Freu(n)de!

044 262 55 66 Ref: 171

Mo bis Fr: 09.00 - 18.00

Bildergalerie anzeigen Bildergalerie anzeigen
Beschreibung
Kursleitung

Im Februar scheint es, als stehe die gesamte Algarve in voller Blüte: nahezu überall sind weiss-rosa strahlende Mandelbäume zu finden, die sich mit ihren zahlreichen Blüten und Knospen Richtung Himmel strecken. Das fröhliche Naturschauspiel übt selbst auf die einheimischen immer wieder eine grosse Faszination aus. Um dieses kleine Wunder mitzuerleben, möchten wir Sie in die märchenhafte Yoga-Verwöhnwoche an der Algarve entführen...


                           Starke Nachfrage. Frühzeitige Buchung unerlässlich!


YOGA, MANDELBLÜTEN & WANDERN

Yoga: Zu unseren morgendlichen Yogastunden treffen wir uns in der Outdoor-Lounge auf den Klippen, mit fantastischem Ausblick auf den Küstengarten und den tiefblauen Ozean. Die sanfte Meeresbrise beflügelt unsere Atmung und öffnet unseren Geist. Während 6 Tagen praktizieren wir je 2½ Stunden entspanntes Yoga, gelegentlich auch am Strand, am Fluss oder in den Dünen. Teilweise integrieren wir Meditationen und Asana-Sequenzen in die Wanderungen. Eine gesunde Mischung aus traditionellem, integralen und naturverbundenen Hatha-Yoga, gepaart mit Elementen aus Flow- und Kundalini bilden die Basis. Dies ergibt eine gute Balance zwischen Entspannung und Herausforderung, gepaart mit viel Liebe und Hingabe.  ◼ Wandern: Während dieser Woche unternehmen wir gemeinsam 2 rund 3-stündige Wanderungen durch die märchenhafte Mandelblüten-Landschaft an der Küste und im Hinterland. Zart riecht die Luft und eine liebliche Stimmung überzieht den Landstrich.  Freizeit & Strand: Die freie Zeit verbringen wir am Meer oder am Pool. Die wilde Meeresküste der Felsalgarve bietet eine breite Palette weiterer Ausflugsmöglichkeiten.

LEISTUNGEN IM WOCHENPROGRAMM

  • Privater Transfer ab Faro Flughafen zum Ferienort
  • Aufenthalt in gewählter Zimmerkategorie mit 7 Übernachtungen
  • 7 x Brunch/Frühstücksbuffet und 4 x Abendessen, beispielsweise Pasta Italiana, Pizza, Tapas- und Grill-Buffets (alle vegetarisch)
  • Immer zur freien Verfügung im Gemeinschaftsbereich: Üppige Obstschale, Kaffee, Tee und Wasser.
  • Yoga & Meditation: An 6 Tagen je 2 bis 2½ Stunden, bestehend aus integralem Hatha-Yoga mit Flow-Elementen sowie stille oder aktive Meditationen morgens oder abends. Einzelne Sequenzen integriert in die Wanderungen, z.B. am Strand
  • 2 leichte Wanderungen (je 3h) durch die fantastische Landschaft des "Barlavento" in der Westalgarve, wo die Mandelbäume in voller Pracht erblühen
  • Sämtliches Yogamaterial wie Matten, Kissen, Decken zum Gebrauch
  • Optional: (Gebühr) In der Quita durch ausgebildete Masseurin: Viele wohltuende Thai-, Sport- und Ölmassagen, diverse Ganzkörperbehandlungen. Ausserhalb: Ausflüge am Meer, in die Städtchen der Umgebung, zum Kap, Tennis, Golf, Reiten, Velomiete, Wassersport, Wanderungen in die Berge und vieles mehr (siehe auch Abschnitt „Freizeit & Ausflüge).

KURSLEITUNG, SPRACHE, NIVEAU, ANZAHL TEILNEHMENDE

Yoga: Das Kursleiterpaar spricht Deutsch und bei Bedarf auch Englisch. Der Kurs eignet sich für alle Niveaus, d.h. für Anfänger/innen und für Fortgeschrittene. Alle Teilnehmenden werden Ihren Möglichkeiten entsprechend unterstützt und gefördert. ◼ Wandern: Die Wanderungen sind in deutscher Sprache geführt, für Menschen mit durchschnittlicher Fitness gut zu bewältigen und bedürfen keiner besonderen Ausrüstung.

UNTERKUNFT, FREIZEIT, ANREISE, VERLÄNGERUNG

Diese Informationen finden Sie hier (runterscrollen)

Yoga-Kursleitung Algarve

Wir haben in Portugal unseren Lebenstraum erfüllt. Es gibt kaum etwas Schöneres, als die vielen intensiven Begegnungen, die unsere Tätigkeit mit sich bringt: Mit Euch, unseren Gästen, in der atemberaubenden Natur der Algarve, auf einer nicht alltäglichen Ebene. „Wir sind glücklich, wenn Ihr es seid“ – das ist unser Mantra. So freuen wir uns immer ganz besonders, am Ende einer gemeinsamen Yogawoche dieses Glück besonders intensiv zu spüren. Yoga erleben und dabei Natur erfahren ist eine nahezu magische Kombination. Wir alle sind Teil der Natur, was durch das verbindende Element des Yoga besonders erfahrbar wird: in unberührter Naturlandschaft spüren wir unseren Körper als Teil der Elemente, der Geist wird ruhig und ausgeglichen, die Seele lacht…

Daten & Preise

DatenDauerPreis p.P. im DZ ab
04.02.2023 - 11.02.2023 jeweils 8 Tage CHF 920.– Weiter
Inbegriffene Leistungen

Im Wochenprogramm: 7 Übernachtungen in gewählter Unterkunftsvariante, 7x Frühstück/Brunch (Buffet), 4x Abendessen ● Wochenprogramm und Leistungen laut Beschreibung (oben) ● Privater Transfer ab Flughafen Faro zur Yoga-Quinta (einfache Fahrt).

Nicht inbegriffen: Flug nach Faro oder Lissabon und zurück. Gerne finden wir für Sie das beste Flugangebot ● Bei Buchung ohne Flug: Organisationspauschale +CHF 40 ● Rücktransfer zum Flughafen am Ende des Aufenthalts (wird meist mit anderen Gästen geteilt = günstiger Preis). Preis: maximal 55 Euro, zahlbar in bar ● Annullations- und SOS-Assistance-Versicherung ab CHF 59.

Preisreduktion: Buchen Sie 2 zusammenhängende Wochen, so erhalten Sie für die 2. Woche eine Preisreduktion von CHF 30 pro Person (bei 2 zusammen hin- und zurückreisenden Personen) bzw. CHF 60 bei nur 1 reisenden Person ● Individuelle An-/Abreise: z.B. mit Mietwagen = gleiche Preisreduktion wie erwähnt.

 

Hinweise

Programm in Zusammenarbeit mit einem deutsch/portugiesischen Kooperationspartner

Umwelt

Für An- und Rückreise dieser Reise entstehen klimarelevante CO2-Emissionen. Mit einem freiwilligen Beitrag an die Klimaschutzprojekte von myclimate.org tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei.

  • CO2-Emission: 3400 km / 653 kg (Flug)
  • Ihr fakultativer Klimabeitrag: CHF 19.–

Zum Vergleich

  • Betrieb eines Kühlschranks pro Jahr: 100 kg CO2
  • Emissions-Äquivalent einer indischen Famile pro Monat: 70 kg CO2