Sardinien - Ruhige, entspannte Yogaferien auf Italiens schönster Insel

Täglich mit Freude Yoga praktizieren, umgeben von achtsamen Menschen, inmitten der üppig-mediterranen Naturkulisse Sardiniens. Hier lässt sich Kraft und Energie tanken, gut essen, am Strand entlang schlendern...

044 262 55 66 Ref: 1212

Mo bis Fr: 09.00 - 18.00

Bildergalerie anzeigen Bildergalerie anzeigen
Beschreibung
Programm
Kursleitung
  • DAS HOTEL
    Unsere wunderschöne Oase der Ruhe liegt auf einer sanften Anhöhe mit wunderbarem Meerblick. Üppig bepflanzte Gärten mit duftenden Sträuchern und farbenprächtigen Bougainvillen umgeben die Anlage. Der Traumstrand „Torre di Bari“ liegt nur gerade 500m entfernt. Das Hotel verfügt über eine Empfangshalle mit Rezeption, ein Restaurant, Bars sowie einen malerisch gelegenen Swimming-Pool mit grosser Sonnenterrasse.

    WOHNEN
    Die in sehr angenehmen Pastelltönen gehaltenen Zimmer sind komfortabel, im sardischen Stil und mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. Sie verfügen über Bad, Dusche/WC, Fön, Minibar, Safe, LCD-TV und Klimaanlage (gratis). Kostenloses W-Lan im Bereich der Reception. ► Standardzimmer Landsicht: Diese liegen in kleinen Wohneinheiten im weitläufig angelegten mediterranen Garten.  ► Superiorzimmer Meersicht: Von diesen gibt es nur wenige. Sie befinden sich im Hauptgebäude, oberhalb von Pool und Restaurant. Von der Ausstattung her sind sie vergleichbar mit den Standardzimmern, sie haben jedoch eine prächtige Aussicht auf das Meer.

    ESSEN
    Es erwarten Sie auf der Aussichtsterrasse mit Meerblick viele leckere, frisch zubereitete Köstlichkeiten mit den charakteristischen Aromen der vorzüglichen sardischen Küche. Morgens bedienen Sie sich am reichen Frühstücksbuffet mit typisch italienischen Café-Spezialitäten. Abends bereitet Ihnen das Küchenteam ein wunderbares  4-Gänge Menü zu,  wahlweise auch vegetarisch.

    YOGA
    Unsere Yogalektionen finden an 6 Tagen während je 4 Stunden in der grossen achteckigen Yogahalle oder in der freien Natur statt. Von der Halle aus erhalten Sie einen fantastischen Panoramablick über das Meer.  Material: Matten, Decken und Meditationskissen sind vorhanden. Morgens vor dem Yoga stehen Tee und Obst zur Verfügung.  Kursleitung: Alle Kursleiter/innen sind mit grösster Sorgfalt ausgewählt. Sie arbeiten in der Regel hauptberuflich als Yogalehrerinnen und sind Mitglieder eines Berufsverbands. Sie verfügen über langjährige Erfahrung in der Leitung von Gruppen und vermitteln ihr Wissen in einfühlsamer Weise, dem Kenntnisstand der Teilnehmer/innen angepasst.  Niveau: Die Kurse sind für alle Niveaus geeignet.  Anzahl Teilnehmende: minimal 8, maximal 20.  Kursübersicht: Jeder Kurs hat ein bestimmtes Schwerpunktthema. Detaillierte Kursbeschriebe finden sich in der Funktion "Programm" (nach oben scrollen).

    STRAND & FREIZEIT
    Strand: Fast vor der Haustür liegt der lange, flach abfallende Sandstrand Torre di Bari am türkisfarbenen Meer. Liegen/Sonnenschirme im Hotel mietbar, ca. EUR 15 pro Tag. Viele weitere (Traum-)Strände liegen in erreichbarer Distanz.  Wandern: Erwandern Sie das bergige Hinterland auf wildromantischen Pfaden, besuchen Sie die archäologischen Schätze der Region oder unternehmen Sie einen Bootsausflug auf dem ruhigen Meer.  Mietwagen: Siehe "Anreise".  Massagen: Das Hotel offeriert zudem verschiedene wohltuende Massagen (mit Aufpreis).

    ANREISE
    Flug: Nehmen Sie den Sammeltransfer in Anspruch, so fliegen Sie mit Vorteil nach Olbia in Nordsardinien. Gerne offerieren wir Ihnen ein Flugangebot mit Anschluss auf die Transfers.  Mietwagen: Mit dem eigenen Auto haben Sie keine Wartezeiten und mehr Flexibilität, auch für Ausflüge. Gerne vermitteln wir Ihnen ein günstiges Angebot ab den Flughäfen Olbia oder Cagliari.

    GRATIS SAMMELTRANSFER
    Am Ankunfts- und Abreisetag werden Sie gratis zum Hotel bzw. zum Flughafen gebracht. Die Strecke misst rund 190km, führt zeitweilig dem Meer entlang und ist landschaftlich sehr reizvoll. Die Fahrzeit beträgt 2:30h.   Transferzeiten: Ab Flughafen Olbia: 11:00h, 20:45h. Rücktransfer ab Hotel:  04:00h, 14:00h.  (Änderungen vorbehalten).

    PRIVATER TRANSFER
    Ab Olbia EUR 220 (max. 4 Passagiere), ab Cagliari EUR 200. Die Preise gelten pauschal pro Strecke/Fahrzeug (bis zu 4 Personen) und nur bei Vorreservierung.

    FERIENVERLÄNGERUNG
    Eine Verlängerung bzw. frühere Anreise ist grundsätzlich möglich, richtet sich jedoch nach der Verfügbarkeit im Hotels (auf Anfrage).

  • Kurs 1 |  Nia - Getanzte LebensfreudE  –  05.05 bis 12.05.2018       Nia zaubert ein Lächeln auf jedes Gesicht… Elemente aus Tanz, traditionellen Kampfkünsten und heilenden Körpertherapien verschmelzen mit Musik zu einem sinnlichen Erlebnis purer Lebensfreude. Fliessende und natürliche Bewegungen schonen die Gelenke und folgen dem Wohlfühl-Prinzip. In einfachen Schrittfolgen bestimmen wir die Intensität selbst. Unser Geist wird klar, der Körper geschmeidig. Emotionen finden ihren Ausdruck, die Seele tanzt ihre Einzigartigkeit. Wir beginnen den Tag mit meditativem Stretching vor dem Frühstück. Die Workshops sind ausgewogen mit Bewegungsmeditation, Nia, angeleitetem freien Tanz und wohltuenden Phasen am Boden. ◼ Kursleitung: Sabina Gade. 

    Kurs 2 | Achtsamkeit & Lebensfreude am Meer   –  12.05. bis 19.05.2018         Durch Achtsamkeit entsteht Raum, frei von Bewertungen und Konzepten. Unser Geist kommt zur Ruhe - Gelassenheit und Vertrauen breiten sich aus. In dieser Woche schaffen wir uns Raum, entspannen, geniessen und tanken neue Kräfte. An diesem wunderbaren Ort beginnen wir den Tag in stiller Meditation und weitem Blick über das Meer. Es folgen Qi Gong-Übungen, fliessende Bewegungen. Sie erden uns und stärken gleichzeitig unsere Mitte. Es sind Übungen aus den „18 Übungen der Harmonie“ und Atemübungen aus einer Shaolin-Form. Neben Flexibilität und Gelassenheit bringen uns diese Übungen innere und äussere Stabilität und stärken unsere Gesundheit. Nach einen „freien Tag“ treffen wir uns jeweils wieder vor dem Abendessen zum Hatha-Yoga und zur buddhistischen Meditation. Im Yoga legen wir besonderen Wert auf die Atmung und Bandhas, welche die Asanas begleiten. Bei der buddhistischen Meditation lernen wir, unseren Geist zu beobachten, ihn zur Ruhe kommen zu lassen und unser Herz zu öffnen. ◼ Kursleitung: Birgit Hegemann. 

    Kurs 3 |  La dolce far niente mit Vinyasa-Yoga –  19.05. bis 26.05.2018          Morgens beginnen wir den Tag mit dynamischen Yogaübungen. Dies ist ein Yogastil, bei dem wir stets in Fluss sind. Wir erleben eine Woche voller Freude am Sein, durch achtsame Atemübungen und Körperarbeit! Wir geniessen die Spaziergänge am wunderschönen Sandstrand in einer der schönsten Regionen Sardiniens. Massagen, viel Zeit für uns selber, um zur Ruhe zu kommen, führen uns zu purer Lebensfreude. Alles darf, nichts muss! Entspannende Yogaübungen am Abend mit Yoga-Nidra, geführten Meditationen und unterschiedlichen Pranayama-Übungen runden das Programm ab. Auch hier ist das Ziel, zu Leichtigkeit und Lebensfreude zu kommen. ◼ Kursleitung: Alexa Albrecht. 

    Kurs 4  |  Faszien-Yoga & Energieübungen, Geschmeidigkeit und Lebendigkeit  –  26.05. bis 02.06.2018 In diesem Kurs erfahren wir unseren Körper durch die fliessenden Bewegungsabläufe beim Faszien-Yoga. Dies geschieht in Verbindung mit Energieübungen aus dem Qi Gong. Faszien durchziehen unseren ganzen Körper und umkleiden Muskeln und Organe. Sie haben grosse Bedeutung für unsere Gesundheit und Lebenskraft. Im Faszien-Yoga sprechen wir die Faszien in federnden und dehnenden Bewegungen gezielt an, um sie flexibel und geschmeidig zu halten. Bereits nach den ersten Übungen spüren wir, wie die Praxis uns mehr Beweglichkeit und Kraft gibt. Atemübungen und meditative Elemente runden unsere Übungspraxis in dieser wohltuenden regenerierenden Woche ab. Wir geniessen die unterstützende Kraft der Meeresluft und der schönen Natur an diesem besonderen Ort! ◼ Kursleitung: Andrea Ostheimer.

    Kurs 5  |  Reise durch die Chakren – 02.06. bis 09.06.2018 Wir gehen auf die Reise durch unseren Körper und unsere Seele. Dabei wandern wir vom erdgebundenen Wurzelchakra über das feurige Nabelchakra bis zum feinstofflichen Zentrum der Seele, zum Kronenchakra! Während dieser Kurswoche erfahren wir, welche kostbaren Schätze in uns liegen und wie wir aus der unendlichen Quelle der eigenen Kraft schöpfen können. Die Yoga-Übungsreihen dienen uns nicht nur als sanfte körperliche Mobilisierung. Kraftvollere Sequenzen wirken aufbauend und dynamisierend. In dynamischen Abfolgen fliessen wir jeden Tag durch ein anderes Chakra. Wir haben genügend Zeit, dieses zu erspüren und erfahren. Ergänzt wird die Yogapraxis durch passende Atemübungen und Meditation, welche zum jeweiligen Chakra gehören. Morgens starten wir voller Energie in den Tag. Den Abends gehen wir ruhiger an und lassen den Tag entspannt ausklingen. Diese Reise ist für alle geeignet, die bereits ein wenig Yogaerfahrung mitbringen und gerne auch die feinstofflichen Aspekte des Yoga kennenlernen möchten. ◼ Kursleitung: Simone Behlendorf.                                                                                                                            

    Kurs 6  |  Yoga-Flow, Lebensenergie tanken – 09.06. bis 16.06.2018 In dieser Woche erleben wir Yoga – kraftvoll, dynamisch und zugleich achtsam-meditativ! Der Ablauf ist klar strukturiert. Mit Präzision schöpfen wir Kraft aus dem stabilisierenden Fundament unserer Körpermitte. Alle Übungen haben einen chronologischen Aufbau im Sinne des „Vinyasa Krama“. Der Bewegungsablauf wird in fliessendem Atemrhythmus durchgeführt, welcher uns neue Energie zuführt und den Körper besser mit Sauerstoff versorgt. Die Yoga-Sequenzen führen uns in eine innere Ausrichtung, die uns Ruhe und gleichzeitig Kraft schenkt. Eine Schlussentspannung rundet die jeweiligen Übungssequenzen ab. Wir gelangen zu Gelassenheit, Klarheit und erhalten neuen Schwung, um dem Alltag frisch aufgetankt wieder zu begegnen. ◼ Kursleitung: Christine Lass: . Kurs 7  |  YOGA ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE (YOGA MINDMANAGEMENT) – 16.06. bis 26.06.2018 Die Urkräfte unserer Welt – Himmel und Erde, Yin und Yang. Diese Qualitäten werden wir in unseren Yogaeinheiten erleben. Mit schweisstreibenden und fordernden Sequenzen entdecken wir unsere Yang Seite. Dadurch fokussieren wir auf den Augenblick, auf das Hier und Jetzt. Unsere Gedanken werden leiser. Zum Ausgleich der körperlich fordernden Sequenzen finden wir immer wieder sanftere Yin-Elemente, welche unseren Körper zur inneren Ruhe kommen lassen. Es entsteht ein Wechselspiel zwischen Yin und Yang – zwischen Himmel und Erde. Einige Sequenzen werden uns körperlich und gedanklich fliegen lassen, andere holen uns wieder auf den Boden zurück. Dies geschieht, indem wir unserem Körper in tiefen Schichten Ruhe, Stille und Entspannung gönnen. Ziel dieser Praxis ist es, sich selbst zu spüren, sich in Liebe und Freude einzuhüllen und diese Qualitäten auch in den Alltag hinauszutragen. ◼ Kursleitung: Eva-Maria Flucher.   Kurs 8  | DAS Qi Gong des Herzens – 23.06. bis 30.06.2018 Sich im Fluss des Lebens spüren, das Herz für das Schöne öffnen, Yin und Yang in Bewegung bringen und gleichzeitig zentriert sein…  Wir begrüssen den Tag im Freien mit Morgenübungen und „heben die Sonne aus dem Meer“. So atmen wir Freiheit, Weite und den Duft des neuen Tages ein. Am Nachmittag folgt das Einüben einer traditionellen Qi Gong-Reihe – die „18 Formen der Harmonie des Tai Chi-Qi Gong“. Die Bilder der fliessenden Übungen zaubern ein Lächeln in unser Gesicht und wecken die Freude in unseren Herzen. So wird die Harmonie von Körper, Geist und Atmung gefördert. Alle Qi Gong-Übungen fördern die Heilprozesse auf physischer, geistiger und seelischer Ebene. Sie führen zu innerer Entspannung. Gleichzeitig kräftigen und vertiefen sie unseren Atem. ◼ Kursleitung: Stephanie Mara Sappera.                                                                                                                             Kurs 9  |  Luna-Yoga, Mit allen Sinnen geniessen – 30.06. bis 07.07.2018         Eine Woche zum Entschleunigen und Geniessen mit allen Sinnen! Dafür bietet Luna-Yoga an diesem wundervollen Ort die idealen Voraussetzungen. Wir lassen uns sich vom italienischen „Dolcefarniente“ (dem süssen Nichtstun) verführen und kommen mit wohltuendem Luna-Yoga zur Ruhe. Sanfte Körper- und Atemübungen, Meditationen und Tiefenentspannung regenerieren uns. So kommen wir bei uns selbst an. Spannungen lösen sich, der Geist kommt in die Balance. Und wie von selbst lädt sich unser Akku wieder auf. Und wenn die neu geweckten Lebensgeister Lust zum Singen, Tanzen, Wandern oder für Ausflüge haben, so ist für alles Raum und Zeit da. Je nach Lust und Laune. Geniessen und Wohlfühlen heisst die Devise dieser Woche! Frische Kraft und Lebensfreude werden unsere Wegbegleiter zurück in den Alltag sein. ◼ Kursleitung: Britta Sattig.   Kurs 10  |  Freude & Leichtigkeit durch Yoga – 07.07. bis 14.07.2018               Auch in unserem Herzen wartet die Freude. Wir sind nur allzu oft davon abgeschnitten. Freude weitet das menschliche Herz und tut ihm gut! Wenn wir morgens und abends im lichtdurchfluteten Yogazelt Bewegung und Atem miteinander verschmelzen lassen, den Wind auf der Haut spüren, die Ziegenglöckchen und das Vogelgezwitscher im Ohr haben, dann stellt sich die Leichtigkeit wie von selbst ein. Auf dem Weg nach Innen – zu uns selbst – helfen uns Yoga- und Atemübungen. Sie beeinflussen unseren Geist in positiver Hinsicht –sie sind unsere Verbindung von Aussen nach Innen und führen zu Wachheit im Geist. Durch die behutsam angeleiteten Yogasequenzen lernen wir, den Atem zu geniessen Freude zu erfahren. ◼ Kursleitung: Daniela Carl.   Kurs 11  |  Hatha-Yoga, La dolce vita – 01.09. bis 08.09.2018  „La dolce vita“ bedeutet: das süsse Leben. Der Grundgedanke ist, sich mit unsereer Umgebung verbunden zu fühlen und somit die Süsse des Lebens im Innen und Aussen zu entdecken. In unserer Yogawoche begeben wir uns auf eine energiereiche Reise. Unsere Yoga-Praxis baut auf durch die kraftvolle Kombination von Asana, Mantra, Mudra und Meditation, basierend auf den Elementen und der Chakren-Lehre. Tantra bedeutet Gewebe. Mit den drei tantrischen Schlüsseln erschliessen wir die Lebendigkeit von Atem, Stimme und Bewegung. Umgeben und getragen von der Schönheit der Natur, mündet unsere Yogapraxis in konzentrierte Ruhe und Leichtigkeit. ◼ Kursleitung: Gina Lacirignola.  Kurs 12  |  Vini-Yoga, DEM FLUSS DES ATEMS FOLGEN – 08.09. bis 15.09.2018 „Unsere grössten Erlebnisse sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.“ (Jean Paul).  Im Vini-Yoga verbinden sich Bewegungsfolgen harmonisch mit dem Atem. Der sanfte und kraftvoll ausgeführte Yoga dehnt und stabilisiert unseren Körper. Die Hingabe an den Atemfluss lässt uns Entspannung, Kraft und Lebendigkeit erfahren. Atemübungen und Meditationen führen uns in die Stille; Wir kommen gestärkt und ausgeglichen in den Alltag zurück. Morgens praktizieren wir noch vor dem Frühstück kräftigende Körper- und Atemübungen sowie Meditationen. Abends stehen ruhige Bewegungsabfolgen im Vordergrund. Wir schliessen jeweils mit einer Entspannung ab. Yogaphilosophie ist ein weiterer Bestandteil der Yogapraxis. Vini-Yoga eignet sich sowohl für Anfänger/innen, als auch für Fortgeschritten, da sich die Intensität des Übens durch die Atemführung steigern lässt. ◼ Kursleitung: Monika Bauer.  Kurs 13  |  Hatha-Yoga, Stabilität und Glück – 15.09. bis 22.09.2018 „Möge ich voll von Freude und Glück sein!“ Dies fällt uns an diesem wunderschönen sehr leicht. Wir richten unseren Körper im Rahmen der verschiedenen Standhaltungen ganz neu aus! Wir erfahren ihn ganz bewusst! Wir schliessen die Augen und testen – behutsam – unsere eigenen Grenzen, um das Einswerden mit der traumhaften Natur zu spüren! Die morgendliche Yoga-Praxis am Sandstrand bei aufgehender Sonne macht dies zu einem ganz besonders intensiven Erlebnis – körperlich stabilisierend und aufbauend. Zum Ende des Tages geniessen wir beim Yin-Yoga einen inspirierenden Blick aufs Meer – mit dem Fokus auf nachhaltige Entschleunigung. Dadurch schöpfen wir neue Kraft und Stabilität für den Alltag. Die Metameditation – das Betrachten der liebenden Güte – begleitet uns die gesamte Woche und wenn wir zu Hause sind, auch dort. ◼ Kursleitung: Katrin Eggert.  Kurs 14  |  Herzöffnung mit Hatha-Yoga & Klang  –  22.09. bis 29.09.2018    Die wohltuende Klänge der Klangschalen begleiten unsere Atemübungen und Yogaflows genauso wie tiefe Meditationen und ungezügelte Fantasiereisen. Hier wird der Einklang direkt erfahrbar und unsere innere Mitte nachhaltig gestärkt. Die schönen Klänge schaffen einen vertrauensvollen Raum. So wird tiefes Entspannen und Loslassen möglich. Klang-Yoga hilft uns aber auch, die Rüstung des Alltags abzulegen. So wachsen uns Flügel der Freude und der Leichtigkeit. Gelangt unser Geist erst mal zur Ruhe, so öffnet sich auch das Herz und wir erleben Freude. Sonne, Strand und Meer bilden den idealen Rahmen für eine wirksame Erholung. ◼ Kursleitung: Tina Buch.  Kurs 15  |  Innere Balance mit Achtsamkeit und Yoga – 29.09. bis 06.10.2018             „Wer die Musik der Seele hört, beherrscht die Melodie des Lebens“ (Swami Shivananda). Im Augenblick zu sein, stärkt unseren Geist und macht ihn klar. So richten wir uns auf die Schönheit des Lebens im gegenwärtigen Moment aus. Dies erfahren wir im Laufe der Woche immer wieder neu. Achtsamkeitsübungen und Meditation ergänzen sich mit sanften und kräftigenden Übungen aus dem Vini- und dem Yin-Yoga. Unser Körper und Geist werden beweglicher, so erfahren wir innere Balance und erleben Ruhe und Gelassenheit. Die Kurswoche ist so gestaltet, dass wir die Übungen auch zu Hause in unserem Alltag weiterführen und anwenden können. So wird uns nichts (mehr) so schnell aus der Ruhe bringen. An einem Abend gibt es zusätzlich eine Einführung in das „Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung“ nach Jon Kabat Zinn. ◼ Kursleitung: Christine Navuna Papendieck.  Kurs 16  | Mit Vini-Yoga Bei sich selbst ankommen  –  06.10. bis 13.10.2018  In dieser besonderen Urlaubswoche werden wir nicht nur viel Neues im Aussen entdecken, sondern durch die liebevoll geführte Yoga-Praxis uns bewusster erleben. So fühlen wir unseren Körper, spüren unseren Atem und gelangen durch Meditation zur eigenen Mitte. Alle Yogatechniken sind dem Unterricht individuell angepasst. Die Morgenlektionen beginnen mit eher kraftvollen, dynamischen Übungen, die unseren Körper beleben, den Atem anregen und den Geist wecken. Die Abendpraxis führt nach Innen und zur Ruhe. Es helfen uns sanfte Asanas, beruhigende Atemübungen und stille Meditationen. Die Praxiseinheiten werden bereichert mit Gesprächen zu philosophischen Themen aus dem Yoga-Sutra. ◼ Kursleitung: Anja Diane Moser  Kurs 17  |  Hatha-Yoga. Sich neuen Horizonten öffnen – 13.10. bis 20.10.2018           An diesem Ort mit unbeschreiblicher Weite lernen wir, uns von der Enge und der Anspannung des Alltags zu befreien und uns neuen Horizonten zu öffnen. Yoga hilft uns, den Körper gezielt zu stären. Dadurch gelangen wir zu mehr Beweglichkeit und Ausdauer. Mit Achtsamkeit vitalisieren wir unseren Geist! Die neu gewonnene Stärke lassen wir später in unseren Alltag mit einfliessen. Asanas haben ihre Inspiration in der Natur gefunden. Während wir uns mitten im Küstengarten den Yogaübungen widmen, beflügelt das Meer unsere Atmung. Pranayama stärkt unsere Lunge und schafft Klarheit im Geist. Wir erhalten Inspiration, Gleichgewicht und neue Ressourcen. Dies lässt uns gestärkt und mit neuer Energie nach Hause zurückkehren. Eine stimmige Yogareise für naturverbundene und inspirierte Menschen! ◼ Kursleitung: Véronique Verlomme-Fried.

  • Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation

    Ihr Kurs oder Workshop wird von einer qualifizierten und in Yoga/Meditation seriös ausgebildeten Fachperson geführt. Sie spricht Deutsch.

Daten & Preise

Abreise Rückreise Kursleitung Preis im DZ ab Buchen
05. Mai 2018 12. Mai 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1320.– Buchen
12. Mai 2018 19. Mai 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1440.– Buchen
19. Mai 2018 26. Mai 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1380.– Buchen
26. Mai 2018 02. Juni 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1440.– Buchen
02. Juni 2018 09. Juni 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1440.– Buchen
09. Juni 2018 16. Juni 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1570.– Buchen
16. Juni 2018 23. Juni 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1570.– Buchen
23. Juni 2018 30. Juni 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1570.– Buchen
30. Juni 2018 07. Juli 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1570.– Buchen
25. August 2018 01. September 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1570.– Buchen
01. September 2018 08. September 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1500.– Buchen
08. September 2018 15. September 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1440.– Buchen
15. September 2018 22. September 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1440.– Buchen
22. September 2018 29. September 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1380.– Buchen
29. September 2018 06. Oktober 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1320.– Buchen
06. Oktober 2018 13. Oktober 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1320.– Buchen
13. Oktober 2018 20. Oktober 2018 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1320.– Buchen
Inbegriffene Leistungen

Kurs 1 Woche: 7 Übernachtungen in gewünschtem Zimmertyp mit Bad/Dusche und WC Halbpension, auf Wunsch auch vegetarisch Thematischer Yogakurs mit 6 x 4h Yogapraxis, gemäss Beschrieb (oben) Deutschsprachige, professionelle Kursleitung. 

Nicht inbegriffen: Flug nach Olbia und zurück. Gerne finden wir für Sie das beste Flugangebot  ●  Wenn Sie Ihren Flug selber buchen, dann entsteht eine Organisationspauschale (Zuschlag) von CHF 40 Oblig. Annullations- und SOS-Assistance-Versicherung ab CHF 52.

Hinweise

Programm in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner

Umwelt

Für An- und Rückreise dieser Reise entstehen klimarelevante CO2-Emissionen. Mit einem freiwilligen Beitrag an die Klimaschutzprojekte von myclimate.org tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei.

  • CO2-Emission: 1500 km / 386 kg (Flug)
  • Ihr fakultativer Klimabeitrag: CHF 11.–

Zum Vergleich

  • Betrieb eines Kühlschranks pro Jahr: 100 kg CO2
  • Emissions-Äquivalent einer indischen Famile pro Monat: 70 kg CO2