Insel Madeira - Wohltuende Yoga-Workshops mit Stil, Charme und prächtiger Meersicht

Gibt es einen schöneren Ort, um zusammen mit Freunden und Gleichgesinnten intensiv Yoga zu praktizieren? Die farbenfrohe und ruhige Insel Madeira bietet das perfekte Ambiente, um zu Meditieren, Auszuspannen, gut zu Essen und die sanfte Atlantikbrise zu geniessen. Unsere Yogaworkshops berücksichtigen die vielen verschiedenen Yogastile und werden von ausgewiesenen Yogalehrerinnen und -lehrern liebevoll und umsichtig geleitet.

044 262 55 66 Ref: 1224

Mo bis Fr: 09.00 - 18.00

Bildergalerie anzeigen Bildergalerie anzeigen
Beschreibung
Programm
Kursleitung

DAS YOGAHOTEL ****

Das schicke Viersternehotel liegt inmitten von Gartenterrassen an der Südküste der Insel, rund 40 km vom Hauptort Funchal entfernt. Es thront hoch oben auf einer Felsklippe mit atemberaubendem Ausblick über den Atlantik. Abends erleben wir den Sonnenuntergang in stimmungsvollem Licht. Zum Hotel gehören eine Bar, TV-Lounge, Restaurant, Spiel-/ Lesezimmer, Bibliothek, Terrasse, ein beheizbarer Aussenpool mit Meersicht sowie der Wellness-Bereich mit Innenpool, Dampfbad, Sauna, Fitnessgeräten, Massage- und Yogaraum. ◼ Zimmer: Die gepflegten Doppelzimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, Doppelbett, TV, Minibar, Tee-/Kaffeekocher, Safe sowie Klimaanlage und WLAN (beide gratis), Balkon oder Terrasse. Es gibt Zimmer mit Garten- bzw. mit Meersicht.

DIE DÉPENDENCE ***

Wahlweise können Sie auch etwas günstiger direkt im Städtchen wohnen. Zum Yogahotel auf dem Felsen gehört auch ein kleines Schwesterhotel im direkt im Städtchen. Es hat 15 Zimmer, liegt rund 5 Gehminuten von der Altstadt entfernt und ist nur durch eine wenig befahren Strasse vom Meer getrennt. Der Hotelstandard ist etwas tiefer als im Yogahotel. Im Erdgeschoss befindet sich ein Restaurant, in dessen Garten die Gäste abends gerne etwas länger sitzen bleiben. Für Leute, die gerne früh zu Bett gehen oder ausgesprochen ruhesuchend sind, ist deshalb die Dependance weniger zu empfehlen. Alle Gäste können die Einrichtungen im Yogahotel mitbenutzen (Pool, Spa, etc.), gut erreichbar über einen Lift, welcher vom Städtchen hinauf auf den Felsen führt. Dort finden auch sämtliche Yogakurse statt. Zimmer: Sind ausgestattet mit Badezimmer (Dusche, WC) sowie Kühlschrank, Klimaanlage, Safe, TV, WiFi und einem französischen Balkon  mit Meersicht (ohne Sitzgelegenheit). Mahlzeiten: Alle Mahlzeiten werden im Yogahotel eingenommen.  Preis: Die Preise in der Übersicht beziehen sich auf das Yogahotel. Wohnen Sie in der Dépendence, so ist der Preis des Yogakurses etwas günstiger.

YOGA

Unsere Kursleiter/innen wurden mit grösster Sorgfalt ausgewählt. Alle verfügen über eine zertifizierte Ausbildung und haben Erfahrung in der Leitung von Gruppen sowie der Vermittlung von Übungspraktiken. Die Wochenworkshops finden an jeweils 6 Tagen statt mit täglich 3½ bis 4 Tageslektionen, meist in zwei Einheiten, morgens und abends. Die Übungen finden im neuen Seminarraum oder einem kleineren Raum statt - je nach Raum mit Meer- oder Gartensicht. Yogamatten, Meditationskissen und Decken sind vorhanden.

STRAND & FREIZEIT

Ein kleiner Kieselstrand liegt gleich am Fuss der Klippe. Rund 500m vom Hotel entfernt gibt es auch eine Tauchschule (Gratisbus) und 250m vom Hotel entfernt einen Tennisplatz. Das Hotel vermietet Velos und arrangiert geführte Touren (mit Gebühr). Ebenfalls über das Hotel buchbar sind Ausflüge zu verschiedenen Orten auf der Insel, etwa ins „Bananental“ oder per Boot aufs Meer hinaus (Delfine und Wale). Vor dem Hotel liegt eine Bushaltestelle (Busse in den Inselhauptort) und ein Taxistand.

GRUPPENGRÖSSE, NIVEAU, SPRACHE

Minimale/maximale Gruppengrösse 6/20 Teilnehmende. Alle Workshops sind für Leute mit oder ohne Yogaerfahrung geeignet. Anfänger/innen werden behutsam eingeführt. Kurssprache ist Deutsch.

KLIMA

ANREISE & TRANSFER

Anreisetag ist der Donnerstag mit guten Flugverbindungen. Fragen Sie uns den besten Flugtarif an. Nach Ankunft werden Sie vom Hotelbus am Flughafen abgeholt und nach Kursende wieder dorthin zurückgebracht.

KURS 17 | Stabilität und Weite durch Hatha-Yoga – 03.11. bis 10.11.2020

Erleben wir die Stabilität unseres Körpers, wenn wir ihm eine feste Basis auf der Yogamatte schaffen! Fühlen wir die Weite in unseren Herzen, wenn wir tief durchatmen! Verbinden wir beides in den Asanas und lassen uns durch den Energiefluss tragen! Herzenswärme und Offenheit begleiten uns, wenn wir präzise und achtsam durch die Yoga-Haltungen begleitet werden. Vielleicht wird unsere Welt auch einmal auf den Kopf gestellt, denn nichts muss bleiben, wie es war und ist. Im Vertrauen in den eigenen Körper dürfen neue Möglichkeiten wachsen. Aktiv geführte Bewegungen wechseln mit konzentriertem Verweilen in den Asanas. Gemeinsam wiederholen und variieren wir die Bewegungsabläufe und führen die Haltungen mit Freude und neugierigem Geist durch. Die feinen Klänge der Harmonium-Musik begleiten uns dabei auf der Yoga-Reise. Kursleitung: Rosmarie war früher Chemikerin und Leiterin eines Umweltlabors. Ein einschneidendes Lebensereignis liess sie einen neuen Weg einschlagen. Seit vielen Jahren ist sie nun leidenschaftliche Heilpraktikerin und zertifizierte Yogalehrerin. Sie klassisches Hatha-Yoga mit Elementen aus dem Kundalini- und Anusara-Yoga. Ihr Unterricht besteht aus einer ausgewogenen Mischung von Theorie, Praxis, individuellem Freiraum, Gemeinschaft sowie von engagiertem Üben und herzhaftem Lachen.

KURS 18 | Mit Luna-Yoga Kraft und Entspannung finden – 10.11. bis 17.11.2020

Gönnen wir uns eine wunderbare Urlaubswoche mit tollem Ambiente auf der Blumeninsel! Dazu morgens und nachmittags sanften und kräftigenden Luna-Yoga, Entspannungsübungen, Fantasiereisen und kurze Meditationen. Je nach Wetter praktizieren wir drinnen oder im Freien. Yoga wirkt wohltuend und erfreut Körper, Geist und Seele. Bei den Übungen lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf den Atem und unseren Körper. Wir spüren den Genuss von ruhiger Bewegung und sanfter Dehnung – das wirkt erdend, stärkend und entspannend. Die Übungen bilden den Rahmen, ganz bewusst im gegenwärtigen Augenblick zu weilen. Wir kommen so mehr zur inneren Mitte, spüren intensiver, tanken Energie und nähren unsere Kraftquellen. Dieser Kurs ist für Menschen mit und ohne Yogakenntnisse geeignet, die Übungen sind immer wir nach dem Kenntnisstand der Gruppenteilnehmer/innen ausgerichtet. Kursleitung: Karin ist Diplom-Psychologin und zertifizierte Yogalehrerin. Vor über 10 Jahren kam sie über verschiedene Fortbildungen zum Luna-Yoga. Sie verfügt über Meditationserfahrung bei buddhistischen Lehrerinnen und Lehrern und praktiziert bevorzugt einen sehr ruhigen Yogastil.  Es geht vor allem darum, bewusst wahrzunehmen, sich selbst liebevolle Aufmerksamkeit zu schenken, achtsam zu sein, ins Spüren zu kommen, Fülle und Stille zu empfinden und bei sich anzukommen. Das tut gut und ist tief beglückend.

KURS 19 | MIT PATANJALI FREUDE UND HARMONIE FINDEN – 17.11. bis 24.11.2020

Entschleunigen wir den Alltag mit ruhigen Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemtechniken) und Übungen zur Achtsamkeit. Sie sind selbst für Anfänger/innen gut geeignet. Der Körper wird mobilisiert, Blockaden gelöst und die Energie kann wieder frei fliessen. Die leichten und harmonisierenden Übungen führen zur Entspannung aller Ebenen. Sie sprechen unser tief liegendes Gewebe an und erhöhen die Wahrnehmung zu uns selbst. So werden alle unsere Systeme harmonisiert und gestärkt. Einblicke in die Philosophie des achtgliedrigen Pfades Patanjalis geben uns Impulse für ein langes und erfülltes Leben. Lassen wir unsere Freude und Harmonie auf der Blumeninsel Madeira erblühen! ◼ Kursleitung: Shyney lebt in Deutschland und auf Lanzarote. Sie ist Heilpraktikerin, Ayurveda-Expertin und Yogalehrerin. Durch ihre indischen Wurzeln und Ausbildungen in Indien hat sie ein tiefes Verständnis für Ayurveda und Yoga. Ihr Wissen vermittelt sie authentisch, lebendig und mit Freude.

KURS 20 | Vinyasa-Flow und Pilates – 22.12. bis 29.12.2020

Pilates ist eine perfekte Methode, tiefer liegende Rumpfmuskeln zu kräftigen, um eine bewusste, aufrechte Haltung zu bekommen. Das Üben aus der Mitte heraus hat viele Parallelen zum klassischen Yoga. Eine gekräftigte und gut vorbereitete Rumpfmuskulatur ist die Voraussetzung für die rückenfreundliche Yoga-Praxis. So ist Pilates die perfekte Ergänzung und Yoga-Vorbereitung. In diesem Seminar erhalten wir Pilates-Methode erklärt. Anschliessend üben wir das Gelernte in der Praxis. Dadurch erhalten wir ein besseres Verständnis für die Abläufe in unserem Körper. Vinyasa-Flow ist eine Yogaart, bei der die Asanas fliessend und übergreifend geübt werden. In kräftigenden, fliessenden Sequenzen nehzmen wir unseren Körper wahr und richten ihn neu aus. In sanften, ruhigen Einheiten lernen wir, auf den Atem zu hören und uns zu zentrieren. Kursleitung: Janina ist zertifizierte Yogalehrerin und absolvierte einen Teil der Ausbildung in Indien. Zudem ist sie Physiotherapeutin, staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin, Reha-Sportleiterin, medizinische Ayurvedatherapeutin und Pilates Instruktorin. Janina unterrichtet hauptsächlich in Vinyasa-Flow. Sie liebt die kräftigenden, fliessenden Übungen genauso wie die ruhigen, eher meditativen Einheiten. Dabei richtet sie sich immer nach den Bedürfnissen der Teilnehmenden.

KURS 21 | Vinyasa-Flow und Pilates über Silvester – 29.12. bis 05.01.2021

Dieser Kurs ist identisch mit Kurs 20. Siehe vorhergehenden Kurs (oben). Hinweis: Sehr starke Nachfrage, bitte frühzeitig reservieren.

--------------------------------------------------------  KURSE 2021 -----------------------------------------------------

KURS 1 | YIN & YANG –YOGA. GOING WITH THE FLOW – 11.02 BIS 18.02.2021

Es erwartet uns eine Woche der Entspannung bei Yoga mit fantastischem Atlantikblick und südländischem Flair. Wir halten bewusst inne und kommen zur Ruhe! So lassen wir vom Alltag los, geniessen Sie die Natur und gewinnen neue Kraft! Mit energetischen Übungen und herzerfrischendem Flow-Yoga begrüssen wir den Morgen. Mit konzentrierter Aufmerksamkeit, bewusstem Atmen und kraftvollen Bewegungen stimulieren wir unseren Energiefluss und stärken den gesamten Körper. Bei sanftem Yoga am Nachmittag lösen wir behutsam Spannungen jeder Art und tauchen ein in die wache, nährende Stille. Es ist nicht notwendig schlank, sportlich, gelenkig oder biegsam zu sein. Yoga passt sich nämlich immer den Menschen an, niemals umgekehrt. Die ganze Woche ist unserem Wohlgefühl gewidmet: Inniges Atmen – wenig Denken – viel Lachen – ein bisschen Schwitzen – bewusstes Innehalten. Wir geniessen die fröhliche Auszeit mit tiefem Entspannen. Unsere Yoga-Einheiten eigenen sich für Yoga-Neulinge und Yoga-Lovers. ◼ Kursleitung: Roswitha ist Yogatrainerin, zertifizierter Awakening Coach sowie Kahi Life Coach- Sie und verfügt über langjährige Praxis und Weiterbildungen in unterschiedlichen Yoga-Richtungen. Sie unterrichtet an vielen schönen Orten dieser Welt sanftes, kraftvolles Yang- und Yin-Yoga. Ihr Yoga-Credo lautet: "Wenn Du atmen kannst, kannst Du auch Yoga“.

KURS 2 | HATHA-YOGA. DIE KRAFT DES SONNENGRUSSES – 18.02 BIS 25.02.2021

Viele kennen im Yoga den Sonnengruss Surya Namaskar. Bei mehrfacher Ausführung stärkt er den gesamten Körper. Aber er kann noch viel mehr! Die Bewegungen im Einklang mit der Atmung fördern Harmonie und Wohlbefinden. Der Sonnengruss ist für Yogabegeisterte aller Stufen geeignet. Der Körper wird schnell warm, geschmeidig und flexibel (besonders die Wirbelsäule). Die Chakren werden aktiviert, die Muskeln gestärkt, der Sauerstoffaustausch unterstützt. Die gilt gleichwohl auch für Herz, Kreislauf sowie das Drüsen- und Nervensystem. Begleitet sind die Yoga-Übungen durch Atem- und Meditationsübungen und etwas Theorie. So geniessen wir Yoga in entspannter und inspirierender Atmosphäre inmitten der Natur!  ◼ Kursleitung: Astrid ist Seminar- und Organisationsleiterin, gelernte Ayurvedaköchin und seit über 20 Jahren Yogalehrerin mit eigenem Studio am Bodensee. Mehrmals im Jahr veranstaltet sie Yoga-Workshops. Ihr Unterricht ist geprägt vom klassischen Hatha-Yoga im Ursprung, immer verbunden mit Atem und Stille. Entspannende, kraftvolle und ebenso fliessende Sequenzen wechseln sich mit tief meditativem Hatha-Yoga. Wichtig sind ihr die Vermittlung von Freude an der Bewegung und das Erspüren des eigenen Körpers in den Stellungen sowie die Auseinandersetzung mit der eigenen Emotionalität und Persönlichkeit. Klare Ansagen machen ihren Unterricht leicht verständlich.

KURS 3 | BHAKTI- UND HATHA-YOGA MIT ESPRIT UND HERZ – 25.02 BIS 04.03.2020

Oft verlieren wir uns im Äusseren, in Aktivitäten, im Materiellen. Es ist heilsam, sich in der Stille zu zentrieren, den Verstand loszulassen, um wieder bei seiner Quelle, dem wahren Selbst anzukommen. Yoga ist keine Leistungssportart. Jede und jeder gibt sein Bestes, ohne Wertung. Alles darf sein. Es ist eine spannende Reise zu sich selbst, zu mehr Achtsamkeit und innerem Frieden. Durch das Singen von Mantren strömt eine wohltuende und heilende Kraft durch Körper, Geist und Seele. "In the depth of my soul there is a wordless song - a song that lives in the seed of my heart" (Khalil Gibran).Kursleitung: Monika stammt aus Süddeutschland,  ist Yogalehrerin mit Studium in Indien und Deutschland, Teacher Trainer und Mantra-/Kirtansängerin. Sie verfügt über weitere Erfahrungen mit Kundalini-Yoga sowie in Klangreisen/-meditationen.

KURS 4 |  BALANCE-YOGA ÜBER DEM ATLANTIK – 04.03. BIS 11.03.2021

Auch wenn hier kein grosser Text steht: Freuen Sie sich auf eine Yoga-Woche mit dem Motto Balance-Yoga. Aktive und körperbetonende Einheiten wechseln sich mit sanften, dynamischen Einheiten ab und schenken uns wunderbare Entspannung. Der Kurs ist für alle Yoga-Liebhaber/innen geeignet, unabhängig des Niveaus. ◼ Kursleitung: Tina kommt aus Tirol in Österreich und ist dipl. Iyengar-Yogalehrerin, Gesundheitstrainerin sowie Referentin für Haltungsprävention und Rückenschule. Zusätzlich absolvierte sie Fortbildungen in Vinyasa-Yoga und Spiraldynamik. Balance-Yoga setzt sich aus dem fliessenden Vinyasa-Yoga, dem eher technikorientierten Iyengar-Yoga und dem ausgleichenden Restorative-Yoga zusammen. Ein besonderes Augenmerk gilt immer auch der Wirbelsäule. Sowohl Anfänger/innen wie auch Geübte fühlen sich in ihrem Unterricht wohl und werden entsprechend gefordert und gefördert.

KURS 5 | NEUE FRÜHLINGSENERGIE  MIT HATHA-YOGA – 11.03. BIS 18.03.2021

Warum gehen wir nicht mit «leeren Batterien» durchs Leben, wenn wir doch alle von derselben Energiequelle umgeben sind? Während manche Menschen ein Projekt nach dem anderen mit Leichtigkeit bewältigen, kämpfen sich andere müde und ausgelaugt durch den Alltag. Die Yoga-Philosophie spricht von „Apana", altem Ballast. Diesen tragen wir, oftmals völlig unbewusst, mit uns herum. Und er trübt unsere Lebenskraft. Gerade im Frühling macht sich dies besonders bemerkbar. Wir sind müde und anfällig für Infekte. Hatha-Yoga lädt uns ein, alten Ballast loszulassen. Durch reinigende Yoga-Asanas und Pranayamas unterstützen wir Körper und Geist, sich von unverdauter Nahrung (was auch Erfahrungen, Erlebnisse und anderes bedeuten kann) zu befreien. So schaffen wir Raum für neue Lebenskraft und tauschen „Apana“ gegen „Prana“ein! Kursleitung: Birgit absolvierte neben der Ausbildung zur Yogalehrerin und Yogatherapeutin zahlreiche Ausbildungen im Gesundheitsbereich und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung. Ausser Kursen, Workshops, Einzeltrainings, Firmen-Yoga und Yoga-Reisen, bildet sie auch angehende Yogalehrer/innen aus. Ihr Unterricht zeichnet sich durch klare, herzliche, humorvolle Anleitung, sowie die individuelle Anpassung der Praxis an die Bedürfnisse der Kursteilnehmer aus. Therapeutische Elemente vereinen sich mit klassischem Hatha-Yoga, als auch dynamischem Flow-Yoga zu einer bunten Angebotspalette. Der Mensch mit seinen Ressourcen steht dabei immer im Zentrum.

KURS 6 | Yoga und die heilende Kraft des Atems –  18.03. bis 25.03.2021

Warum gehen wir nicht mit 100% voller Energie durchs Leben, wenn wir doch alle von derselben Energiequelle umgeben sind? Manche Menschen bewältigen ein Projekt nach dem anderen mit Leichtigkeit. Andere kämpfen sich müde und ausgelaugt durch den Alltag. Die Yoga-Philosophie spricht von „Apana“, altem Ballast und Unrat, den wir oftmals unbewusst in uns mittragen und der unsere Lebenskraft trübt. Im Frühling macht sich dies in Form von Müdigkeit und Infektanfälligkeit bemerkbar. Wir nehmen uns Zeit, sich von altem Ballast zu trennen. Reinigende Yoga-Asanas und Pranayama unterstützen uns dabei. Wir befreien dabei Körper und Geist von „unverdauter Nahrung“. Dies können auch Erfahrungen und Erlebnisse sein. So schaffen wir Raum für neue Lebenskraft (Prana) und  tauschen diese gegen Apana ein. Kursleitung: Daniela ist dipl. Yogalehrerin und Kursleiterin mit Weiterbildungen in den Bereichen Meditation, Pranayama, Mantra-Rezitation, Yoga in der Schwangerschaft sowie Beckenboden- und Wechseljahrtrainings. Sie war früher ein internationales Model mit entsprechend hektischem Leben. Während dieser Zeit entdeckte sie die heilsamen Kräfte von Yoga und praktizierte mit wachsender Begeisterung. Sie unterrichtet in der Tradition der beiden indischen Yogalehrer Sri Desikachar und R. Sriram. Ihr wichtigstes Credo ist, das Yoga von der Matte ins volle Leben zu tragen.

KURS 7 | HATHA-YOGA – DYNAMISCH, KRAFTVOLL, FLIESSEND – 25.03. BIS 01.04.2021

Wir üben zweimal am Tag Yoga. Dies schenkt uns sowohl Kraft, als auch Ruhe auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene. Mit Übungen in Verbindung mit unserer Atmung, kommt unser Geist zur Ruhe. So können wir uns in dieser Woche optimal auf uns selbst konzentrieren. Die Verbindung der 7 Hauptchakren des Körpers geben uns ein Bewusstsein für die feinstoffliche Ebene und können erfahrbar gemacht werden. Unsere Lebensenergie wird geweckt und drückt sich in guter Gesundheit aus. Nun darf die Energie frei fliessen. Die Lektionen werden begleitet von Übungen aus dem Qi Gong, welche uns Ruhe und Entspannung bringen. Auch Pilates bereichert unsere Woche und hilft uns zu zentrieren und zu Kraft zu gelangen. Unsere Emotionen werden ausgeglichen, das Herz öffnet sich, der Geist kommt zur Ruhe. So entsteht Gesundheit in unserem Körper. Wir umarmen das Leben und gelangen zu mehr Freude. Kursleitung: Doreen ist Yogalehrerin, Tänzerin und Choreografin. Sie absolvierte Weiterbildungen im Anusara-Yoga, Meditation, Qi Gong und Pilates und unterrichtet regelmässig Yoga und Tanz.

KURS 8 | Bewusst Sein: Hatha-Yoga und Achtsamkeit – 06.05. bis 13.05.2021

„Achtsamkeit zu üben bedeutet, zum Leben im gegenwärtigen Augenblick zurückzukehren.“ (Thich Nhat Hanh). Es erwartet uns eine wunderbare Woche der Stärkung, der Selbstwahrnehmung und Erhöhung unseres Wohlgefühls. Mit sanften, teils gar anspruchsvolleren Übungen mobilisieren, kräftigen und stabilisieren wir unseren Körper. Achtsamkeitsübungen und Meditationen klären unseren Geist, der dadurch zur Ruhe kommt. Durch den Atem getragen, tauchen wir ein in die magische Kraft des Hatha-Yoga und der Achtsamkeitspraxis! Wir erleben dabei die wohlwollende meditative Wirkung, geniessen Momente der vollkommenen Präsenz und Entspannung und nehmen den jeweiligen Augenblick bewusst wahr. So werden wir gelassen, erlangen Klarheit erlangen Erkenntnisse, was uns wirklich gut tut. Das Klima des Atlantiks und die mediterrane Küche wirken dabei unterstützend. Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse notwendig, Offenheit und Neugier sind aber sehr erwünscht. Kursleitung: Kerstin ist zertifizierte Yogalehrerin, Systemische Organisationsberaterin und Embodiment-Coach. Sie sieht sich als „Türöffnerin“ und verbindet dabei Erkenntnisse aus dem Hatha-Yoga, der Achtsamkeitspraxis, der Resilienz- und Hirnforschung mit ihrer eigenen Berufserfahrung und ihrer systemischen Haltung. Yoga bedeutet für sie, durch die optimale Kombination von Atem-, Körper-, Wahrnehmungs- und Mentalübungen zu innerer Kraft und Gelassenheit zu finden. Dabei werden alle Teilnehmenden entlang ihrer individuell Entwicklung unterstützt.

KURS 9 | Vinyasa-Yoga: Kraft und innere Balance – 13.05. bis 20.05.2021

Vinyasa-Yoga-Flow ist eine fliessende Form des Yoga. Sie ist einerseits kraftvoll und dynamisch, wirkt aber zugleich durch die Achtsamkeit meditativ auf den Atem. Nebst fliessenden, kraftvollen Sequenzen üben wir zum Ausgleich auch ein regenerierendes, entspannendes Yoga, abgerundet durch Atemübungen und Meditation. Die Übungen sind immer den Möglichkeiten der Teilnehmenden angepasst. Sie zeigen uns Wege zu unserer Mitte und führen uns unseren Kraftquellen. Auf sie werden wir auch im täglichen Leben immer wieder zurückgreifen können. Die Yoga-Flows bringen in Fluss, was stagniert ist, und lösen Spannungen auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene. Wir entdecken unser inneres Potenzial und kommen dabei ganz bei uns an. Wir üben direkt über dem Atlantik mit Blick in den wunderschönen Garten. Kursleitung: Cornelia lernte Yoga schon im Alter von 18 Jahren kennen, als Ausgleich während ihrer „wilden Jahre“ als Musikern und Tontechnikerin. Heute ist sie dipl. Yogalehrerin, Fachberaterin für Yoga, Dozentin in der Ausbildung von Yogalehrer/innen, Personal-Trainerin sowie Ayurveda-Masseurin. Sie unterrichtet u.a. Vinyasa und Prana Flow, Ashtanga-Yoga, Yoga of Energy, Pre-/Postnatal-Yoga. In ihrem Beruf ist sie glücklich, ihre Berufung gefunden zu haben, versteht sich aber ein Leben lang als lernende Lehrende.

KURS 10 | Erholung und Kraft tanken mit Hatha-Yoga – 20.05. bis 27.05.2021

Sind Sie an Yoga interessiert, dann ist diese Woche genau das Richtige. Es erwartet uns eine abwechslungsreiche Urlaubswoche mit täglichen Yogastunden (Yoga-Nidra), Pranayama, Chanting (Mantrasingen) sowie verschiedenen Meditationen. So stellen wir die Verbindung her vom Aussen zum Innen und tanken neue Kraft und Energie. Die lichtdurchflutete Yoga-Shala gewährt einen wunderbaren Blick auf die hochgewachsenen Bäume im Garten und die beeindruckende Naturkulisse Madeiras. Zwischen den Yoga-Einheiten bleibt genügend Zeit, allein oder mit Gleichgesinnten die Insel zu entdecken. Kursleitung: Iris ist zertifizierte Yogalehrerin. Angefangen hatte alles vor bald 20 Jahren mit einem Yoga Kurs an der Volkshochschule. Nach anfänglichem Belächeln und Unverständnis, schlich sich Yoga Schritt für Schritt in ihr Leben ein. Ihre Neugier galt dabei auch der Mythologie, dem Yoga Sutra und der verschiedenen Yoga-Stile. Im Anschluss an eine Indienreise reifte der Entschluss, Yogalehrerin zu werden. Iris unterrichtet in der Tradition der indischen Yogalehrer Sri Krichnamacharya, Sri Desikachar und R. Sriram. Die Anpassung der Übungen an die individuellen Bedürfnisse der Übenden steht im Mittelpunkt. Im Vordergrund stehen Stabilität, Ruhe, Gelassenheit und Gesundheit.

KURS 11 | YOGA FÜR ENERGIE UND INNERE RUHE – 27.05. BIS 03.06.2021

Yoga und Entspannung sind eine ideale Verbindung, um unseren Körper und Geist zu regenerieren sowie neue Energien zu tanken. Mit Asanas kräftigen und dehnen unseren Körper. Atemübungen (Pranayama) helfen uns dabei, Energien (Prana) im Körper aufzubauen und zu regulieren. Verschiedene Konzentrations- und Meditationsübungen führen uns zu innerer Gelassenheit und Balance. Unsere Sinnes- und Wahrnehmungsfähigkeit wird geschärft. So erleben wir die Natur und die wunderschöne Inselwelt auf Madeira noch intensiver. In unserer Yogawoche tanken wir Kraft und kommen zur Ruhe. Kursleitung: Barbara ist diplomierte Yogalehrerin und Sozialpädagogin. Sie unterrichtet seit über 30 Jahren, leitet eine Yoga-Ausbildungsschule und praktiziert klassischer indischer Tanz. Yoga ist ein fester Bestandteil ihres Lebens geworden. Mit Freude und Erfüllung gibt sie ihr Yoga-Wissen weiter.

KURS 12 | Hatha-Yoga: Die Freude des Herzens wecken – 23.09. bis 30.09.2021

Tauchen Sie ein in Ihre Yogazeit auf dem Weg zu Freude und Liebe im Herzen! Sie erwartet eine ausgleichende Hatha-Yoga-Reise mit Elementen aus der Kashmirtradition. Die Praxis reicht von länger gehaltenen Asanas sowie sanften Yoga-Flows bis hin zu einem Innehalten, um den jeweiligen Moment zu erfahren. Freuen Sie sich auch auf das ganz besondere Erlebnis von Outdoor-Yoga! Bei schönem Wetter praktizieren Sie erhaben über dem Meer auf einem Hochplateau des Hotels Estalagem. Dabei blicken Sie auf die unendlich anmutende Weite des Atlantiks. Finden Sie innere Balance und Raum für Ihren Atem! Raum zum Atmen heißt Raum zum Leben. Das gemeinsame Singen von Mantren bringt Frieden und Weite in Ihr Herz. Mit gutem Kontakt zur eigenen starken Mitte mündet die Praxis in eine Meditation, in der alles zur Ruhe kommt. Kursleitung: Judith ist dipl. Yogalehrerin, Heil-/Massagepraktikerin, Krankenschwester, Sängerin und Dozentin. Mit viel Freude, Achtsamkeit und Empathie unterrichtet sie Hatha-Yoga mit Elementen aus der „Kashmir-Tradition“. Ihr Unterricht ist angelehnt an die traditionellen Yoga-Texte. Über verschiedene Atem-, Meditations- und Achtsamkeitsübungen wird die Energie gelenkt und zum Fliessen gebracht. So dass wir im Alltag mit Freude daraus schöpfen können.                

KURS 13 | Bei sich ankommen mit Hatha-Yoga – 30.09. bis 07.10.2021

Dies ist der perfekte Ort, den Alltag hinter sich zu lassen. Wir gönnen Körper und Seele eine Auszeit und geniessen wunderbares Yoga. In unserer Kurswoche legen wir besonders Wert auf die achtsame und konzentrierte Ausführung der Asanas. Der Atem steht dabei im Fokus. Er hilft, den Geist zu beruhigen und uns auf den Moment einzulassen. Im warmherzigen und offenen Umfeld geniessen wir zweimal täglich je eine wohltuende Yoga-Einheit in einem der schönen Yoga-Räume. Anfänger/innen und Fortgeschrittene sind gleichermassen willkommen, da jede Asana entsprechend angepasst und variiert werden kann. Den Rest des Tages gestalten wir individuell, entdecken die einzigartige Natur Madeiras beim Spazieren oder Wandern. Kursleitung: Judith ist dipl. Yogalehrerin und professionelle Tänzerin. Sie praktiziert und lehrt Yoga gemäss dem „Indischen Weg”, der Bewegung und Geist gleichermassen fördert. Zentrales Element ihres Übungsstils ist der Atem: Wer bewusst und tief atmet, wird Kraft schöpfen, zur Ruhe kommen und langfristig mehr Gelassenheit im Leben spüren. Im offenen Umfeld bekommen alle Teilnehmenden, unabhängig ihrer Erfahrungen die Möglichkeit, sich individuell zu entfalten.

KURS 14 | Fliessender Faszien - und Yin-Yoga – vom 07.10. bis 14.10.2021

In der lichtdurchfluteten Yoga-Shala mit traumhaftem Blick auf den weitläufigen Garten üben wir morgens Faszien-Yoga (Bindegewebs-Yoga), verbunden mit Atemübungen, sanften Bewegungen, geführter Tiefenentspannung und Meditation. Abends praktizieren wir dann Yin-Yoga, ein regenerierendes Yoga im Sitzen oder Liegen. Durch tiefes Hineinsinken in eine bestimmte Asana wird das Bindegewebe nachhaltig gedehnt und der Körper harmonisiert. Tagsüber bleibt viel Zeit für Ausflüge über die Insel mit ihren reichen Naturlandschaften. Kursleitung: Martina Maria praktiziert Yoga seit ihrem 17. Lebensjahr. Sie ist dipl. Yogalehrerin und Tanztherapeutin mit Weiterbildungen in MBSR und Meditation. Die Einheit von Körper, Geist und Seele stehen bei ihr im Mittelpunkt, vor allem in Verbindung mit dem Atemrhythmus und mit authentischen Bewegungsabläufen. Eine besondere Inspiration für Körper und Geist bildet für sie das sanft wirkende Yin-Yoga.

KURS 15 | QI GONG, DER SCHATZ DER 8 BROKATE – 14.09. BIS 21.10.2021

Sich entspannen und zugleich voller Energie fühlen? Dann ist dieses Seminar genau richtig! Die 8 Brokate umfassen eine Reihe von Übungen, die in China schon seit hunderten von Jahren in vielen Varianten praktiziert werden. Brokat gilt in China als Inbegriff des Edlen, der Eleganz, Feinheit und des Genusses. Diese Übungsreihe lässt sich ausgezeichnet in den Alltag integrieren. Wir üben sie während dieser Woche sowohl im Stehen, wie auch im Sitzen. Im Vordergrund stehen die Freude an Qi Gong und das gemeinsame Erleben dieser wunderbaren Abfolgen. Stille und bewegte Qi Gong-Lektionen (beispielsweise aus der 18-fachen Methode des Tai Chi-Qi Gong), Selbstmassagen und Entspannungseinheiten klären den Geist, stärken unseren Körper, streicheln die Seelen und sorgen somit für ein ganzheitliches Wohlbefinden. Freuen wir uns sich auf eine abwechslungsreiche Woche, aus der wir mit Freude, frisch, erholt und gestärkt zurückkehren werden! Kursleitung: Michael ist selbstständiger Heilpraktiker für Psychotherapie sowie Qi Gong-Kursleiter, Lehrer für Bewegung, Körpererfahrung und Fitness, Gesundheitscoach und Entspannungstrainer. Beruflicher Schwerpunkt ist die Begleitung von Menschen in Lebenskrisen mit Elementen des Qi Gong und der Gestalttherapie. In seinen Qi Gong-Seminaren geht es ihm in der Umsetzung immer auch um Leichtigkeit, Humor und Achtsamkeit mit sich selbst.

KURS 16 | Mit Ashtanga-Yoga zur eigenen Praxis finden – 21.10. bis 28.10.2021

Nehmen Sie sich Zeit für die eigene Yoga-Praxis! Und geniessen Sie die Schönheit Madeiras! Der Kurstag beginnt morgens mit Meditation, Pranayama und Übungen aus dem Ashtanga-Yoga. Sind Sie bereits auf fortgeschrittem Niveau, so erhalten Sie Anregungen für Ihre individuelle Praxis und erhalten Gelegenheit, diese auszubauen. Sind Sie Anfänger/in, so gibt Ihnen diese Woche die Möglichkeit, Ashtanga-Yoga näher kennen und lieben zu lernen. An zwei Nachmittagen stehen Techniken, Details und die Asthanga-Philosophie im Fokus. Lernen Sie dabei Ihren inneren Lehrer kennen! So überwinden Sie ihre eigenen Hürden und gehen neue Positionen sicher an. An den freien Nachmittagen nehmen Sie sich Zeit, die wunderbare Umgebung dieser einzigartigen Insel zu entdecken. Kursleitung: Marcell ist zertifizierter Yogalehrer und führt sein eigenes Yogastudio in Norddeutschland. Nebst Yoga lernte er für mehrere Jahre Thai Yoga Massage in Thailand und erhielt später die Unterrichtserlaubnis des thailändischen Bildungsministeriums.

KURS 17 | Hatha-Yoga: Entspannung und Entschleunigung – 09.11. bis 16.11.2021

Auf unserer Yoga-Reise beginnen wir den Morgen mit sanften Rückbeugen, Herzöffnern und Ganzkörper-Dehnungen. Mit gezielter Atemvertiefung wird unser Körper mit Lebensenergie gefüllt und für den Tag aktiviert. In den Abendstunden bewegen wir uns bei ruhigen Yoga-Sequenzen und sind achtsam mit uns selbst. Dadurch wird unser Körper ohne Anstrengung entspannt und der Geist wird immer klarer. Diese Praxis hat auf allen Ebenen eine positive Wirkung und ermöglicht, dass wir ganz bei uns ankommen. Kursleitung: Daniela ist zertifizierte Yogalehrerin und Entspannungstherapeutin. Mit Menschen in Kontakt zu sein und ihnen wertvolle Impulse mit auf ihren Weg zu geben sind ihr ein besonderes Anliegen. Ihr Herz schlägt auch für die kreative tänzerische Seite. Die Freude dafür entdeckte sie in der kreativen Tanztherapie. Sie bietet ein harmonisches Gleichgewicht zum Yoga, was auch gerne in ihren Kursen zur Geltung kommt. Hierbei erlebt jede/r den eigenen Raum, die Freiheit und den eigenen Rhythmus.

KURS 18 | LUNA-YOGA IM HERBST MIT LUST UND LAUNE – 16.11. BIS 23.11.2021

Luna-Yoga lockt Lebenslust und Lebensfreude hervor! Wie? Zum einen, indem alle Übungen stets gemäss dem eigenen Befinden gestaltet sind. Zum anderen, weil es eine bunte Vielfalt an Übungen gibt, die sowohl Kraft als auch Geschmeidigkeit trainieren. Alle Bewegungsmöglichkeiten der Wirbelsäule werden achtsam erforscht. Morgens starten wir in aller Ruhe in den Tag: dem eigenen Rhythmus gemäss mit Dehnen, Strecken, Räkeln und Recken. Im wunderschönen Übungsraum spüren wir den Bedürfnissen und Wünschen unseres Körpers nach. Entspannung und Meditation leiten uns in den Tag. Nachmittags wiederholen und vertiefen wir die Übungen und ergänzen sie durch Abwandlungen. So prägen sie sich gut ins Körpergedächtnis ein und können zu Hause als freudig wieder angewendet werden! Kursleitung: Adelheid, ursprünglich Publizistin, ist Begründerin des Luna-Yoga mit Ausbildungen in Deutschland und Japan sowie Weiterbildungen in Europa, Nordamerika, Australien, Neuseeland und Asien. Mit Ihrem Wissen und ihren Erfahrungen mit schamanischen Techniken entwickelte sie in den 1980er Jahren Luna-Yoga als moderne(re) Form des Hatha-Yoga.

KURS 19 | IYENGAR-YOGA AUF DER ANHÖHE VON MADEIRA – 28.12.2021 Bis 04.01.2022

Das Naturschauspiels Madeiras, vom Ozean umgeben, lässt erkennen: Die Welt ist tatsächlich rund. Mit dem Blick in die Ferne ist die physisch herausfordernde Methode des Iyengar-Yogas, ein Zusammenspiel von Stetigkeit, Ausdauer, Spannkraft durch Muskelanspannung und Entspannung, korrekter Körperausrichtung sowie Flexibilität und Balance – alles zusammen ein Erlebnis der besonderen Art. Fundierte Anweisungen ermöglichen uns das Erlernen auch anspruchsvoller Yogastellungen. Wir erleben, dass nach innen gerichtete Intensität und Dynamik uns tiefer in Körper, Geist und Seele vordringen lässt. Daraus folgen gesteigerte Lebenskräfte, weniger Stressgefühle und ein grösseres Entspannungsvermögen. Kursleitung: Andrea ist Heilpraktikerin und Yogalehrerin. Ihr Schwerpunkt ist die Tradition des Iyengar-Yogas. Dabei orientiert sie sich am Stand der Teilnehmenden und bezieht individuelle Themen fliessend ein. Atem- und Meditationsanleitungen sowie kurze philosophische Beiträge schenken den Yogastunden Leichtigkeit. Andreas Unterricht ist geprägt von grosser Freude und Hingabe.

Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation

Ihr Kurs oder Workshop wird von einer qualifizierten und in Yoga/Meditation seriös ausgebildeten Fachperson geführt. Sie spricht Deutsch.

Daten & Preise

Abreise Rückreise Kursleitung Preis p.P. im DZ ab
24. September 2020 01. Oktober 2020 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1200.–
01. Oktober 2020 08. Oktober 2020 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1270.–
08. Oktober 2020 15. Oktober 2020 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1200.–
15. Oktober 2020 22. Oktober 2020 Qualifizierte deutschsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation
CHF 1200.–
DatenDauerPreis p.P. im DZ ab
03.11.2020 - 10.11.2020 jeweils 8 Tage CHF 1200.–
10.11.2020 - 17.11.2020 jeweils 8 Tage CHF 1150.–
17.11.2020 - 24.11.2020 jeweils 8 Tage CHF 1080.–
22.12.2020 - 29.12.2020 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
29.12.2020 - 05.01.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
11.02.2021 - 18.02.2021 jeweils 8 Tage CHF 1030.– Weiter
18.02.2021 - 25.02.2021 jeweils 8 Tage CHF 1080.– Weiter
25.02.2021 - 04.03.2021 jeweils 8 Tage CHF 1030.– Weiter
04.03.2021 - 11.03.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
11.03.2021 - 18.03.2021 jeweils 8 Tage CHF 1150.– Weiter
18.03.2021 - 25.03.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
25.03.2021 - 01.04.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
06.05.2021 - 13.05.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
13.05.2021 - 20.05.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
20.05.2021 - 27.05.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
27.05.2021 - 03.06.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
23.09.2021 - 30.09.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
30.09.2021 - 07.10.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
07.10.2021 - 14.10.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
14.10.2021 - 21.10.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
21.10.2021 - 28.10.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
09.11.2021 - 16.11.2021 jeweils 8 Tage CHF 1150.– Weiter
16.11.2021 - 23.11.2021 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
28.12.2021 - 04.01.2022 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
Inbegriffene Leistungen

1 Woche Yogaprogramm: Transfer Flughafen-Hotel und zurück. Sie werden vom Hotelbus abgeholt 7 Übernachtungen im Yogahotel oder in der Dépendance, Zimmerkategorie laut Reservation Halbpension, auf Wunsch vegetarisch Thematische Yogawoche gemäss Ausschreibung 6 x 4 Stunden professionell betreute Yogapraxis mit deutschsprachiger Kursleitung.

Nicht inbegriffen: Flug nach Madeira. Gerne finden wir für Sie das beste Angebot Buchung ohne Flug: Organisationspauschale CHF 40Oblig. Annullations- und SOS-Assistance-Versicherung ab CHF 59.

Hinweise

Dieses Programm führen wir in Zusammenarbeit  mit unserem Kooperationspartner durch.

Umwelt

Für An- und Rückreise dieser Reise entstehen klimarelevante CO2-Emissionen. Mit einem freiwilligen Beitrag an die Klimaschutzprojekte von myclimate.org tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei.

  • CO2-Emission: 5400 km / 1037 kg (Flug)
  • Ihr fakultativer Klimabeitrag: CHF 30.–

Zum Vergleich

  • Betrieb eines Kühlschranks pro Jahr: 100 kg CO2
  • Emissions-Äquivalent einer indischen Famile pro Monat: 70 kg CO2