Südindien (Kerala) - Revitalisierungs- und Verjüngungskur 4 Wochen

Beim Strandspaziergang am tiefblau schimmernden Ozean schwimmen schon mal ein paar Delfine vorbei. Verspielt grüssen sie mit ihren Sprüngen. Eine angenehme Brise weht vom Arabischen Meer her. In den Palmengärten, sie reichen bis zum traumhaften Strand, zwitschern bunte Vögel und flattern unzählige Schmetterlinge. Liebenswerte Menschen begegnen Ihnen bei ausgedehnten Spaziergängen. Hier haben und nehmen Sie sich Zeit für sich selbst.

044 262 55 66 Ref: 1441

Mo bis Fr: 09.00 - 18.00

Bildergalerie anzeigen Bildergalerie anzeigen
Beschreibung
Programm
Kursleitung

AYURVEDA – GANZHEITLICH HEILEN

Ayurveda bedeutet "Das Wissen vom langen Leben" und lehrt, dass jeder Mensch die Kraft hat, sich selbst zu heilen. Die in Indien entwickelte Heilwissenschaft betrachtet den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele und integriert alle Bereiche, die unsere physische und psychische Balance beeinträchtigen. Jeder Mensch wird aufgrund seiner Konstitution individuell beurteilt und behandelt. Entsprechend erhält jeder Patient individuell auf ihn zugeschnittene Rezepturen. Fehlende Eigenschaften werden aufgebaut, erhöhte Eigenschaften reduziert. Wesentliche Aspekte sind: Ernährung, Lebensgestaltung, Yoga, Meditation, Atemübungen, Heilkräuter und ayurvedische Medizin, Reinigungs- und Verjüngungsmassnahmen. Die Dauer der Kur bestimmen Sie selber. Um die erwünschte Wirkung zu erzielen, sind für gewisse Kuren zwei bis drei Wochen sinnvoll. Dies gilt insbesondere für die Panchakarma-Kur (siehe unten).

ENTSPANNUNG, STRESSABBAU, REGENERATION

Erleben Sie die entspannende, regenerierende und entschlackende Wirkung von ayurvedischen Massagen, ayurvedischer Küche und Yoga. Die Entspannungskur schenkt Ihnen neue Vitalität und Lebensfreude: Sie dient zur Stabilisierung strapazierter Nerven sowie zur und Regenerierung erschöpfter Kraft. Geniessen sanfte Ölmassagen und weitere Behandlungen aus dem klassischen Ayurveda und lassen Sie sich in persönlicher und ruhiger Atmosphäre von erfahrenen Therapeuten/innen und der exzellenten Ayurvedaküche verwöhnen. Yoga, Meditation und Pranayama runden diese Kur ideal ab.

AYURVEDAZENTRUM & KUREN

Das hoteleigene Ayurvedazentrum erfreut sich eines ausgesprochen guten Rufs und ist staatlich lizenziert. Die indische Heilkunst wird hier, begleitet durch fachkundiges Personal, in ihrer Vollendung gepflegt. Hervorragend ausgebildete Ärztinnen und Ärzte betreuen Sie persönlich und behandeln gemäss der klassischen Ayurveda-Lehre. Die Behandlungsräume (alle mit Dusche & WC) sind stilvoll, sauber und gut durchlüftet. Zu Beginn steht eine eingehende Untersuchung und Gesundheitsanalyse sowie die Bestimmung Ihres persönlichen Dosha-Typs. Danach wird Ihr persönlicher Kur- und Speiseplan erstellt. Frauen werden von Frauen, Männer von Männern behandelt, wie in Kerala üblich. ◼ Die Kuren: Praktiziert werden Reinigungs- und Verjüngungskuren mit vielen Elementen einer klassischen Panchakarma-Kur. Letztere gilt als „Königsdisziplin“ im Ayurveda. Sie stellt die Vitalität wieder her, eliminiert Körpergifte und dient dazu, Körper, Geist und Seele zu verjüngen, die Haut zu tonisieren, alle Systeme des Patienten zu stärken und damit grösstmögliche Gesundheit und langes Leben zu erreichen. Zur Kur gehören täglich 2 Behandlungen mit Bädern, Massagen, Wickeln sowie Kräuter- und Ölbehandlungen. Die Heilmittel werden nach alter Tradition aus über 500 Kräutern, Essenzen und Wurzeln hergestellt. Yoga, Meditation und ruhevolle Erholung unterstützen den Heilprozess. Mögliche Schwerpunkte einer Kur sind die Linderung von Gelenkschmerzen, Hautproblemen, Frauenleiden, aber auch Migräne, Stress, Burnout, Übergewicht und viele weitere Beschwerden mehr. Auch zur Vorbeugung sind die Kuren sehr geeignet. Sie wählen die Zeitdauer frei (ab 8 Tagen). Panchakarma: Sie können im Ayurvedazentrum auch eine "richtige" Panchakarma-Kur absolvieren, benötigen dazu aber minimal 3 Wochen Zeit.

YOGA & MEDITATION

Ayurveda beinhaltet viele Tipps zum gesunden Leben. Einer der wichtigsten ist die regelmässige Yogapraxis. Yoga (Ashtanga, Pathanjali), Pranayama (Atemübungen) und stille Meditationen bringen in idealer Weise den Körper in Balance und harmonisieren den Energiehaushalt. Die täglichen Yoga- und Meditations-Sessionen sind in Form von „Open classes“ frei zugänglich und finden täglich morgens am Strand und abends unter professioneller Anleitung im Yoga Center statt. Selbstverständlich wird dabei auf individuelle Bedürfnisse und Erfahrungen Rücksicht genommen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Die Asanas basieren auf dem klassischen Hatha Yoga. Der Unterricht ist gefühlsbetont und ermutigt zu innerer Achtsamkeit. Das Yogazentrum liegt idyllisch im Park. Material wie Kissen und Matten ist vor Ort ausreichend vorhanden. Auch Begleitpersonen ohne Kurpaket können an den Yogalektionen unentgeltlich teilnehmen. ◼ Privatstunden: Wünschen Sie eine Vertiefung Ihres Yoga-Wissens, so können Sie vor Ort Privatstunden unter Anleitung eines erfahrenen Yogalehrers buchen (Gebühr). Der Unterricht findet im Yoga Center oder auf der Terrasse Ihres Bungalows statt.

LEISTUNGEN – PROGRAMM 4 WOCHEN

  • Transfers von/zum Flughafen Kochi (Cochin)
  • 28 Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Ayurvedisch-vegetarische Vollpension. 3 Mahlzeiten und Nachmittagstee
  • Täglich 2 Behandlungen „Rejuvenation Therapy“ à je 1 Std., gemäss Kurplan, total 57 Behandlungen zwischen 1:00h und 1:45h. Definitive Festlegung des Behandlungsplans durch den Ayurveda-Arzt.
  • Täglich 2 x Yoga und/oder Meditation à 1 Std., jeweils morgens und abends 
  • Täglich 2 Konsultationen beim Ayurveda-Arzt, jeweils vor/nach der Behandlung
  • Kochkurs „Ayurvedische Ernährung“ 1 x pro Woche
  • Mineralwasser, Tees, Instantkaffee im Bungalow
  • "Hausprogramm" mit täglich wechselnden Aktivitäten (z.B. Tour ins Dorf, durch den Gemüsegarten oder Schmetterlingsgarten, Vorträge, etc.
  • Optional:  Bei Bedarf und gemäss Verfügbarkeit: Übersetzer (EN/D) für das Eingangsgespräch, rund USD 100. Bitte bei Buchung mitteilen Private Yogastunden (ca. INR 1000 = CHF 13) Hausbootfahrt in den Backwaters, Sonnenuntergangs-Bootsfahrt, Besuch der Stadt Kochi, Tempeltour (Touren zahlbar vor Ort).
  • Andere Zeitdauer: Sie können diese Ayurvedakur beliebig verlängern, z.B. um mehrere Einzeltage. Verlangen Sie eine Offerte.

LÄNGERER ODER KÜRZERER AUFENTHALT

Sie können die Zeitdauer Ihrer Kur frei wählen. Die minimale Aufenthaltsdauer beträgt 1 Woche. Zur Anwendung kommen die oben aufgeführten Leistungen, angepasst an die Dauer Ihres tatsächlichen Aufenthalts. Preisberechnung: Die automatisierte Preisberechnung zeigt der Einfachheit halber die Preise nur wochenweise an. Sie können aber auch eine "ungerade" Anzahl Tage wählen (z.B. 2½ Wochen oder 20 Tage. In diesem Fall fragen Sie bitte den exakten Preis an.

ANREISE, TRANSFER & VISUM

Siehe im allgemeinen Beschrieb des Resorts hier.

KURPLAN (English)

Wichtig: Die Auflistung gibt lediglich eine Idee und kann aufgrund Ihrer persönlichen Konstitution auch abweichen. Der genaue Behandlungsplan wird durch den Ayurvedadoktor festgelegt.

Aktivitäten im Haus

An diesen können Sie frei nach Lust und Laune teilnehmen. ◼ 06.00h: Kalari-Vorführung (Kalaripayattu = indische Kampfkunst). Di, Do, Sa, So, je 1 Stunde. ◼ 07.15h: Yogalektion im Yogazentrum. Täglich, 1 Stunde. ◼ 08.30h: Besuch im Schmetterlingsgarten. Täglich, 45 Minuten. ◼ 09.30h: Vortrag durch den Ayurveda-Arzt beim Ayurvedazentrum. Besuch des Gartens und des     Ayurvedazentrums. Täglich, 45 Minuten. ◼ 10.00h: Musikunterricht (Violine, Flöte, Tabla, abhängig von verfügbarerer Lehrperson. Täglich 1h. ◼ 10.30h: Besuch des Gemüsegartens. Ernte von Gemüse und Kräutern, Täglich, 30 Minuten. ◼ 11.00h: Tour durch die nähere Umgebung, zusammen mit einem Hotel-Mitarbeiter. Besichtigung     der Biogas-Anlage, der Kläranlage, der Kompostierungsanlage, der Sonnenkollektoren sowie Erklärungen zum Abfallsystem des Resorts. Täglich, 1 Stunde. ◼ 12.00h: Vogelbeobachtung in Begleitung eines Naturforschers (auf Anfrage bzw. bei genügend Teilnehmenden). Dauer: 1 Stunde. ◼14.00h: Dorfrundgang in Begleitung eines Dorfbewohners. Täglich, 30 Minuten. ◼ 17.15h: Entspannungs-Meditation im Yogazentrum. Täglich, 30 Minuten. ◼ 18.00h: Sari und Dhoti-Demonstration im Geschäft. Täglich, 30 Minuten. ◼ 18.30h:  Interaktive Kochvorführung im Chakara-Restaurant. Täglich, 30 Minuten. ◼ Andere Aktivitäten im Haus:  Schach, Carambole, Spielkarten ● Badminton, Tennis und Volleyball ● Fahrräder zur Erkundung des Dorfes mit Hilfe einer lokalen Routenkarte.

Touren

Tuk-Tuk Tour: Jeweils Montag bis Samstag, auf Anfrage. Besichtigung des Anlegeplatzes der Fischer, des örtlichen Tempels, der Kirche, einer örtlichen Fabrik, wo Kokosnüsse verarbeitet werden. Verkehrsmittel wird ein lokales Tuk-Tuk sein. Preis: Kleine Gebühr, vor Ort zahlbar. ◼ Backwater-Cruise: (Mittag, Abend) 2-stündige Kreuzfahrt entlang den ruhigen «Backwaters» von Kerala in einem Motorboot, das von Alleppey aus startet. 10.30h - 13.30h und 15:30h - 18:30h. ◼ Tempelpfad: Halbtägiger, geführter Ausflug zu 5 wichtigen Tempeln in diesem Teil Keralas. Besucht werden der Shiva-Tempel in Mararikulam, der Devi-Tempel in Mullackal (Alleppey), der Jain-Tempel in Alleppey, der berühmte Krishna-Tempel in Ambalapuzha und der Schlangengott-Tempel in Mannarshala. 09.00h - 13.30h. ◼ Bezauberndes Cochin: Einkaufs- und Besichtigungstour, vor allem im älteren Teil der Stadt, im «Fort Cochin». Mo-Do, 09.00h - 13.30h. ◼ Alleppey entdecken: Führung durch die nächstgelegene Stadt Alleppey, auch bekannt als «Venedig des Ostens». Sie beinhaltet den Besuch einer 200 Jahre alten Kirche, einer Kokosnuss-Fabrik, des Tempels, des Strandes, eines Goldschmiede-Ateliers. Täglich Mo-Sa, 15:30h - 18.30h. ◼ Preise: (alle Touren ausser Tuk-Tuk): Pauschal pro Tour für 1-2 Personen. Preis INR 4500 (ca. CHF 60).Hinweis: Preise basieren auf Wechselkurs von 100 CHF = 7500 INR und können ohne Vorankündigung wechseln. Aktivitäten und Touren sind fakultative Zusatzleistungen des Resorts. Es besteht keine Garantie auf Durchführung.

Qualifizierte Englisch sprechende Kursleitung für Ayurveda, Yoga & Meditation

Qualifizierte Englisch sprechende Begleitung Ihrer Ayurveda-Kur und allfälliger Zusatzprogramme sowie englischsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation.

Daten & Preise

DatenDauerPreis p.P. im DZ ab
01.05.2021 - 25.09.2021 jeweils 28 Tage CHF 3810.–
25.09.2021 - 30.04.2022 jeweils 28 Tage CHF 6400.– Weiter
Inbegriffene Leistungen

Aufenthalt und Ayurvedakur: Transfers von/zum Flughafen Kochi (Cochin) 28 Übernachtungen im Einzel- oder Doppelbungalow   Ayurveda-Kur mit Leistungen gemäss Text-Ausschreibung (siehe oben).

Nicht inbegriffen: Flug nach Kochi (Cochin) und zurück. Gerne finden wir für Sie das beste Flugangebot ● Buchung ohne Flug: Organisationspauschale CHF 40 Oblig. Silvesterdinner 31.12. = CHF 110 ●  Visum, Visumgsgebühr und eventuelle Einholung Oblig. Annullations- und SOS-Assistance-Versicherung ab CHF 123 (Jahresversicherung).

Rabatt: -20% für Begleitpersonen ohne Ayurveda.

Visum: Es gibt 2 verschiedene Visa-Typen. ◼ E-Tourist Visa: (ETA). Schnell, einfach, günstig. Sie beantragen es online in englischer Sprache. Ihr Pass (CH, D, A, EU) muss mind. 6 Monate über Rückreise hinaus gültig sein und 2 freie Seiten aufweisen. Zur Bezahlung der Gebühr benötigen eine Master- oder Visa-Kreditkarte (nur diese) sowie einen Computer von dem Sie Pass-Seiten (PDF) und Passfotos (JPG) einscannen und online versenden können. Von diesem Visa gibt es 2 Varianten: e-30 Tages-Visa: Für max. 2 Einreisen, USD 25.00 (April-Juni nur USD 10.00) +2.5% Kreditkarten-Gebühr. e-1 Jahres-Visa: Für unbeschränkte Einreisen, USD 40.00 +2.5% KK-Gebühr. Hier einholen.  ◼ Online Tourist: Notwendig bei Einreise auf dem Landweg oder über kleinere Flug-/Seehäfen und wenn Sie keine Kreditkarte oder keine Möglichkeit haben, Pass/Fotos einzuscannen. Sie füllen das Antragsformular online aus und senden die Unterlagen mit dem Reisepass ans India Visa Center in Bern. Das Visum wird dann per Post zugestellt. Kosten: CHF 221 + Porto. Dieses Visum kann auch durch Inspiration-Reisen mit Aufpreis von CHF 80 eingeholt werden. Hier einholen. ◼ Merkblatt: Darauf sind weitere Details zum Einholen des Indien-Visums aufgeführt, u.a. eine Liste aller erforderlichen Dokumente. Zu bestellen per E-Mai. ◼ Änderungen ausdrücklich vorbehalten, Stand: Feb. 2021.

Umwelt

Für An- und Rückreise dieser Reise entstehen klimarelevante CO2-Emissionen. Mit einem freiwilligen Beitrag an die Klimaschutzprojekte von myclimate.org tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei.

  • CO2-Emission: 15100 km / 2899 kg (Flug)
  • Ihr fakultativer Klimabeitrag: CHF 84.–

Zum Vergleich

  • Betrieb eines Kühlschranks pro Jahr: 100 kg CO2
  • Emissions-Äquivalent einer indischen Famile pro Monat: 70 kg CO2