Wattenmeer - Yoga & Ayurveda für Frauen

Der Rhythmus von Wind und Wasser sowie starke Gezeitenströme prägen die Nordseeküste, eine karge und dennoch faszinierende Landschaft aus Watt, Salzwiesen, Dünen und Schafweiden. Sie beherbergt viele seltene Tiere und eine reiche Pflanzenwelt und ist in ihrer Art einmalig (Unesco-Weltnaturerbe). Fast menschenleer präsentiert sie sich uns. Bei schönem Wetter kann es aber auch richtig heiss werden, so dass sich die Menschen Abkühlung in der Brandung der Nordsee holen. In der Ruhe der traumhaften Natur praktizieren wir Yoga, erholen uns bei Ayurveda und wohltuenden Massagen und erlangen körperliches wie seelisches Wohlbefinden.

044 262 55 66 Ref: 113

Mo bis Fr: 09.00 - 18.00

Bildergalerie anzeigen Bildergalerie anzeigen
Beschreibung
Kursleitung

YOGA & AYURVEDA FÜR FRAUEN

In der Meditation und auch im Üben richten wir den Geist nach innen und lernen auf diese Weise vieles über uns: wie finden wir Ruhe, entspannen uns und bringen mehr Balance in unser Leben? Ergänzt wird das Yogaprogramm durch zwei ayurvedische Massagen, eine klassische Ganzkörperölmassage „Snehana“ sowie eine Teilmassage (60 Min.) nach Wahl. Ayurveda ist eine alte indische Heilkunst und bedeutet „Das Wissen vom Leben“. Ein Teilgebiet der Heilkunst ist die Abhyanga, die Massage. Die sanften und liebevollen Berührungen, in Verbindung mit wertvollen und natürlichen Ölen schenken tiefes Wohlbefinden und Entspannung. Sie wirken positiv auf den Stoffwechsel und harmonisieren Körper und Geist.

LEISTUNGEN IM KURS 8 TAGE / 7 NÄCHTE

Im Wochenkurs sind nachfolgende Leistungen inbegriffen:

  • 7 Übernachtungen in gewählter Zimmerkategorie
  • Vegetarische Bio-Vollpension, bestehend aus Frühstücksbuffet, leichtem Mittagessen, 4-Uhr Tee mit Kuchen, Abendessen mit Vorspeise. Tagsüber jederzeit Tee und Obst. Am Anreisetag mit Abendessen. Am Abreisetag Frühstück und Mittagessen
  • 2 Stunden Yoga pro Tag (ausser am An-/Abreisetag)
  • 2 ayurvedische Massagen: eine klassische Ganzkörperölmassage "Abhyanga" (1h) und eine Teilmassage (1) nach Wahl. Auswahl: siehe unten, "zusätzliches Massageangebot". Weitere Massagen gemäss Verfügbarkeit mit Zuschlag.
  • Sämtliches Yogamaterial wie Matten, Decken und Kissen
  • Liebevolle und aufmerksame Betreuung durch die Kursleiterin
  • Kurs 7 Tage / 6 Nächte: Alle Leistungen wie oben, jedoch mit 6 Übernachtungen
  • Optional: Fahrradmiete € 30 pro Kurs/Person, zahlbar vor Ort

AYURVEDISCHES MASSAGEANGEBOT

Abhyanga: Ganzkörperölmassage. Unterstützt die Regeneration und das Ausscheiden von Abfallprodukten aus dem Körper. Hilft bei Muskelverspannungen, Schlaf- und Durchblutungsstörungen und wirkt dem Alterungsprozess entgegen. Fördert Flexibilität, Konzentration und Vertrauen sowie tiefe Entspannung. 60/90 Minuten. ◼ Padabhyanga: Verwöhnende Fussmassage. Beseitigt raue, rissige Haut, Müdigkeit und Taubheitsgefühle. Verleiht den Füssen Stabilität, Kraft und Weichheit und lindert Schlaflosigkeit und Nervosität. Wohltuend bei müden Augen und Kopfschmerzen. 60 Minuten  ◼ Prishthabhyanga: Wunderbare Rückenmassage. Wirkt stärkend und muskelentspannend. Wohltuend bei Bandscheibenproblemen, Rückenschmerzen. Gibt Leichtigkeit und Stärke. 60 Minuten. ◼ Shirobhyanga: Wunderschöne Kopf- und Gesichtsmassage. Wirkt verjüngend, belebt die Sinnesorgane, reduziert Stress. 60 Minuten. ◼ Udvartana: Massage mit Kräuterpulvern oder Pasten. Wirkt lösend und reinigend. 80 Minuten. 

WEITERE ANWENDUNGEN: (nach Absprache bzw. Vorberatung): ◼ Pinda Sveda: Kräuter- oder Reisbeutel-Behandlungen. Preis auf Anfrage. ◼ Shirodhara: Der Stirnölguss und Bastis, lokale Ölbehandlungen. Preis auf Anfrage. ◼ Svedana: Das Kräuterdampfbad verstärkt nach der Massage den reinigenden Effekt. 10-15 Minuten.

EINZELZIMMER

Wahlweise mit privatem oder geteiltem Badezimmer. Bei geteiltem Badezimmer: Zwei Appartmentzimmer teilen sich ein Badezimmer, so dass in der Regel zwei Teilnehmer/innen WC/Badezimmer gemeinsam nutzen. Details siehe "Wohnen in natürlichem Ambiente" auf dieser Seite.

ANZAHL TEILNEHMENDE / NIVEAU

◼ Anzahl: Minimal 5, höchstens 14 Teilnehmende. Yoga: Keine Vorkenntnisse nötig, Das Angebot richtet sich an jederfrau, Anfängerinnen und Fortgeschrittene.

Dagmar

Die Heilpraktikerin arbeitet seit über 20 Jahren in der Bewegungstherapie. Sie absolvierte zwei Ausbildungen zur Yogalehrerin in Deutschland und Indien in den Traditionen von B.K.S. Iyengar und Swami Sivananda. Zudem absolvierte sie eine Ausbildung in der Tradition von T. Krishnamachariya und seinem Sohn Desikachar.  Damit kann sie noch besser auf die unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer Yogaschülerinnen und -schüler eingehen. Da mit ihrer Liebe zum Yoga auch das Interesse am Ayurveda gewachsen war, wurde der Wunsch, auch damit zu arbeiten, immer grösser.

Daten & Preise

Abreise Rückreise Kursleitung Preis p.P. im DZ ab
26. November 2023 02. Dezember 2023 Dagmar
CHF 1180.–
12. Mai 2024 18. Mai 2024 Dagmar
CHF 1400.– Weiter
16. Juni 2024 22. Juni 2024 Dagmar
CHF 1400.– Weiter
08. September 2024 14. September 2024 Dagmar
CHF 1400.– Weiter
13. Oktober 2024 19. Oktober 2024 Dagmar
CHF 1400.– Weiter
Inbegriffene Leistungen

Wochenkurs: Unterkunft 6 oder 7 Nächte (abhängig von Kursdatum) in gewählter Zimmerkategorie mit ayurvedisch-vegetarischer Bio-Vollpension ● Yoga-/Ayurvedawoche mit Leistungen laut Beschrieb (oben)

Nicht inbegriffen: Anreise mit Zug (empfohlen) oder Flug ● Transfer Bahnhof-Kurshaus (falls gewünscht), ca. EUR 20.00 pro Fahrt. Reservation bei Inspiration-Reisen, zahlbar direkt an den Fahrer vor Ort ● Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten ● Weitere Aktivitäten und allfällige Ausflüge ● Oblig. Annullations- und SOS-Assistance-Versicherung (falls nicht bereits vorhanden) ab CHF 58. Preispläne finden Sie hier..

Umwelt

Für An- und Rückreise dieser Reise entstehen klimarelevante CO2-Emissionen. Mit einem freiwilligen Beitrag an die Klimaschutzprojekte von myclimate.org tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei.

  • CO2-Emission: 1400 km / 252 kg (Flug) • 1900 km / 93 kg (Bahn)
  • Ihr fakultativer Klimabeitrag: CHF 7.– (Flug) • CHF 3.– (Bahn)

Zum Vergleich

  • CO2 verursacht durch eine Person pro Jahr in der Schweiz: 4100 kg
  • CO2 verursacht durch eine Person pro Jahr in Tansania: 200 kg
  • Maximaler CO2 Ausstoss pro Person und Jahr, um Klimawandel aufzuhalten: 600 kg