Ayurveda & Yoga Intensiv (1-4 Wo.)

Ein aussergewöhnliches Ayurveda-Resort und im eigentlichen Sinn ein Geheimtipp und Bijou. Was den Aufenthalt hier so einmalig macht, ist seine abgeschiedene Lage mitten in der immergrünen tropischen Flora und die vollkommene Ruhe. Kein Verkehrslärm, keine Flugzeuge, keine Musik. Das Haus hat über 150-jährige Geschichte und birgt viel kolonialen Charme. Vor allem aber wird hier Ayurveda, Yoga und Meditation auf allerhöchstem Niveau zelebriert. Die Gäste stehen dabei immer im Zentrum. Hier steht die Zeit still – Geniessen und regenerieren Sie!

044 262 55 66 Ref: 1526

Mo bis Fr: 09.00 - 18.00

Bildergalerie anzeigen Bildergalerie anzeigen
Beschreibung
Kursleitung

AYURVEDA – GANZHEITLICH HEILEN

Ayurveda bedeutet „Das Wissen vom langen Leben“ und lehrt, dass jeder Mensch die Kraft hat, sich selbst zu heilen. Die in Indien entwickelte Heilwissenschaft betrachtet den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele und integriert alle Bereiche, die unsere physische und psychische Balance beeinträchtigen. Jeder Mensch wird aufgrund seiner Konstitution individuell beurteilt und behandelt. Entsprechend erhält jeder Patient individuell auf ihn zugeschnittene Rezepturen. Fehlende Eigenschaften werden aufgebaut, erhöhte Eigenschaften reduziert. Wesentliche Aspekte sind: Ernährung, Lebensgestaltung, Yoga, Meditation, Atemübungen, Heilkräuter und ayurvedische Medizin, Reinigungs- und Verjüngungsmassnahmen. Die Dauer der Kur bestimmen Sie selbst. Um die erwünschte Wirkung zu erzielen, sind für gewisse Kuren zwei bis drei Wochen sinnvoll. Dies gilt insbesondere für die Panchakarma-Kur (siehe unten).

ENTSPANNUNG, STRESSABBAU, REGENERATION

Erleben Sie die entspannende, regenerierende und entschlackende Wirkung von ayurvedischen Massagen, ayurvedischer Küche und Yoga. Die Entspannungskur schenkt Ihnen neue Vitalität und Lebensfreude: Sie dient zur Stabilisierung strapazierter Nerven sowie zur und Regenerierung erschöpfter Kraft. Geniessen sanfte Ölmassagen und weitere Behandlungen aus dem klassischen Ayurveda und lassen Sie sich in persönlicher und ruhiger Atmosphäre von erfahrenen Therapeuten/innen und der exzellenten Ayurvedaküche verwöhnen. Yoga, Meditation und Pranayama runden diese Kur ideal ab.

AYURVEDAZENTRUM & KUREN

Das hoteleigene Ayurvedazentrum erfreut sich eines ausgesprochen guten Rufs und ist staatlich lizenziert. Die ayurvedische Heilkunst wird hier, begleitet durch fachkundiges Personal, in ihrer Vollendung gepflegt. Hervorragend ausgebildete Ärzte betreuen Sie persönlich und behandeln gemäss der klassischen Ayurveda-Lehre. Die Behandlungsräume sind stilvoll, sauber und gut durchlüftet. Zu Beginn steht eine eingehende Untersuchung und Gesundheitsanalyse sowie die Bestimmung Ihres persönlichen Dosha-Typs (Konstitutionsanalyse). Danach wird Ihr persönlicher Kur- und Speiseplan erstellt. ◼ Die Kuren: Praktiziert werden Reinigungs- und Verjüngungsbehandlungen mit vielen Elementen einer klassischen Panchakarma-Kur. Letztere gilt als „Königsdisziplin“ im Ayurveda. Sie stellt die Vitalität wieder her, eliminiert Körpergifte und dient dazu, Körper, Geist und Seele zu verjüngen, die Haut zu tonisieren, alle Systeme des Patienten zu stärken und damit grösstmögliche Gesundheit und langes Leben zu erreichen. Zur Kur gehören Behandlungen mit Bädern, Massagen, Wickeln sowie Kräuter- und Ölbehandlungen. Die Heilmittel werden nach alter Tradition aus vielen hundert Kräutern, Essenzen und Wurzeln hergestellt. Yoga, Meditation und ruhevolle Erholung unterstützen den Heilprozess. Mögliche Schwerpunkte einer Kur sind die Linderung von Gelenkschmerzen, Hautproblemen, Frauenleiden, aber auch Migräne, Stress, Burnout, Übergewicht und viele weitere Beschwerden mehr. Auch zur Vorbeugung sind die Kuren sehr geeignet. Sie wählen die Zeitdauer frei (ab 1 Woche). ◼ Panchakarma: Möchten Sie eine "richtige" Panchakarma-Kur absolvieren, so benötigen dazu minimal 3 Wochen Zeit.

YOGA & MEDITATION

Eines der wichtigsten Elemente, Balance im Leben zu finden, ist die regelmässige Yogapraxis. Yoga und stille Meditationen bringen in idealer Weise den Körper in Balance und harmonisieren den Energiehaushalt. Die täglichen Yoga- und Meditations-Lektionen sind in Form von „Open classes“ frei zugänglich und finden täglich morgens und abends unter professioneller Anleitung im grossen gedeckten Yogapavillon im Garten statt. Selbstverständlich wird dabei auf individuelle Bedürfnisse und Erfahrungen Rücksicht genommen. Es sind dazu keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Die Asanas basieren auf dem klassischen Hatha Yoga. Der Unterricht ist gefühlsbetont und ermutigt zu innerer Achtsamkeit. Material wie Kissen und Matten ist vor Ort ausreichend vorhanden. ◼ Privatstunden: Wünschen Sie eine Vertiefung Ihres Yoga-Wissens, so können Sie vor Ort Privatstunden unter Anleitung eines erfahrenen Yogalehrers buchen (Gebühr). Der Unterricht findet im Yogapavillon oder alternativ an einer ruhigen Stelle im Garten statt.

TYPISCHER TAGESABLAUF

Ein aktueller Tagesplan ist im Speisesaal angeschlagen, damit die Gäste ihre Aktivitäten planen können. Die Teilnahme an den Aktivitäten ist grundsätzlich freiwillig. Bei Ayurvedakuren sind Yoga und Meditation jedoch unterstützend und bilden einen integralen Bestandteil des Heilkonzepts. ◼ Tagesaktivitäten: 06:30h–07:00h. Yoga am Morgen ● 07:30h–09.00. Frühstück ● 09:00h–09:30h. Begrüssung der neu ankommenden Gäste ● 10:00h Tee und Saft ● 10:30h–11:00h. Morgenmeditation ● 09:00h–12:30. Ayurveda-Behandlung oder Freizeit ● 12:30h–14:30h. Mittagessen ● 14:30–17:00h. Ayurveda-Behandlung oder Freizeit ● 15:30h. Nachmittagstee ● 15:30h–16:30h. Zahlreiche Aktivitäten, einschliesslich Spaziergänge durch die nahegelegenen Plantagen und Reisfelder, Pflücken von Gemüse und Obst im Garten, entsprechend der Jahreszeit, Kochkurs Ayurvedische Küche, Meditationen, Vorträge über Yoga & Ayurvedaphilosophie, Verbesserung der täglichen Gewohnheiten, Einbeziehung von Ayurveda in den Alltag sowie Achtsamkeit und vieles mehr ● 17:00h–18:30h. Yoga und Meditation am Abend ● 18:30h–20:30h. Abendessen ● 19:30h–20:00h. Vorträge über Ayurveda, Diagnostik oder Meditation und Entspannung.

LEISTUNGEN – AYURVEDA & YOGA INTENSIV (1-3 WO)

Kurbeginn ist in der Regel am Abend des Anreisetags (Yoga). Nachfolgende Angaben gelten als „Rahmenprogramm“. Sie können auf ärztliche Empfehlung aber durchaus abweichen. Zusatztage sind jederzeit möglich.

  • Transfers von/zum Flughafen Colombo
  • Unterkunft in gewählter Zimmerkategorie
  • Ayurvedisch-vegetarische Vollpension, inkl. aller Snacks; nachmittags „Tea Time“ im Garten sowie jederzeit gefiltertes Wasser und Kräutertees
  • Erst-, Abschluss- und weitere Konsultationen beim Ayurveda-Arzt
  • Erstellung des individuellen Behandlungsplans mit Ernährungsempfehlungen
  • Täglich rund 1:30h bis 2:00h Ayurvedabehandlungen gemäss Ihrem ärztlichem Behandlungsplan. Dazu gehören beispielsweise Gesichts-, Kopf-, Ganzkörper-Ölmassagen, Shirodhara (Öl-Stirnguss), Pinda Sveda (Thermomassage), Vasti (Einlauf), Kräuter- und Dampfbad, Kräuter­inhalation, Virechena (Ausleitung), innere Ölkur. Die Aufzählung ist nicht abschliessend und kann individuell abweichen
  • Täglich rund 2½ Stunden Yoga in der Gruppe (1h am Morgen, 1:30h am Abend) für alle Niveaus sowie täglich 30 Minuten stille Meditation
  • Alle ayurvedischen Medikamente nach ärztlicher Anweisung
  • 1 persönliche Konsultation mit dem Achtsamkeitstrainer, ca. 2x pro Woche à 0:30h
  • 1 persönliche Yogasequenz mit dem/r Yogalehrer/in ca. 2x pro Woche à 0:30h
  • 1 persönliche Meditationssequenz mit dem/r Meditationslehrer/in, ca. 2x pro Woche à 0:30h
  • Viele wechselnde Haus-Aktivitäten, jeweils am Nachmittag. Zur Auswahl stehen:  Spaziergänge durch die Pflanzungen und das Reisfeld, Kochvorführungen „Ayurvedische Küche“, Mithilfe bei der Gemüse-, Obst- und Reisernte sowie bei der Baumpflege, Zuschauen beim Abzapfen von Kautschuk (flüssiger Gummi bzw. Naturlatex), Teilnahme an Aktivitäten in lokalen Gemein­schaftsprojekten sowie an Vorträgen zu Themen wie Achtsamkeit, Yoga- und Ayurveda-Philosophie, Einbindung von Ayurveda ins tägliche Leben, usw.
  • Hinweis: Bei Ayurvedabehandlungen sind weibliche Gäste immer von weiblichem Personal betreut, männliche Gäste von männlichem Personal
  • Längere Aufenthalte: Sind möglich. Wählen Sie einfach "Zusatzwoche" in der Preisberechnung.

WOHNEN, ESSEN, FREIZEIT

Diese Informationen finden Sie in der Beschreibung des Resorts hier.

ANREISE & TRANSFER 

Ankunft/Abreise: Ist jederzeit bzw. an jedem Wochentag möglich, es besteht jedoch ein Mindestaufenthalt von einer Woche. Das Zimmer steht ab frühestens 14:00h frei (früher auf Anfrage möglich). ◼ Transfer: Der Transfer ab/bis Flughafen Colombo ist im Preis inbegriffen. Die Fahrzeit beträgt rund 55 Minuten.

 


 

Qualifizierte Englisch sprechende Kursleitung für Ayurveda, Yoga & Meditation

Qualifizierte Englisch sprechende Begleitung Ihrer Ayurveda-Kur und allfälliger Zusatzprogramme sowie englischsprachige Kursleitung für Yoga & Meditation.

Daten & Preise

DatenDauerPreis p.P. im DZ ab
15.10.2021 - 18.12.2021 jeweils 21 Tage CHF 2900.– Weiter
15.10.2021 - 18.12.2021 jeweils 15 Tage CHF 1700.– Weiter
15.10.2021 - 18.12.2021 jeweils 8 Tage CHF 1070.– Weiter
18.12.2021 - 10.01.2022 jeweils 8 Tage CHF 1200.– Weiter
18.12.2021 - 10.01.2022 jeweils 15 Tage CHF 2300.– Weiter
18.12.2021 - 10.01.2022 jeweils 22 Tage CHF 3410.– Weiter
10.01.2022 - 29.10.2022 jeweils 8 Tage CHF 1070.– Weiter
10.01.2022 - 29.10.2022 jeweils 15 Tage CHF 1700.– Weiter
10.01.2022 - 29.10.2022 jeweils 22 Tage CHF 2900.– Weiter
Inbegriffene Leistungen

Im Ayurvedaprogramm: Transfer, Unterkunft in gewählter Zimmerkategorie für gewünschte Anzahl Nächte laut Reservation. Ayurvedische Vollpension. Weitere Leistungen gemäss Beschreibung "Ayurveda & Yoga Intensiv" (oben).

Nicht inbegriffen: Flug nach Colombo und zurück. Gerne finden wir für Sie das beste Flugangebot  ● Buchung ohne Flug: Organisationspauschale CHF 40 ● ETA-Visum für max. 30 Tage Aufenthalt, ca. CHF 35. Am besten selbst  online einholen oder (mit Gebühr) durch Inspiration-Reisen ● Annullations- und SOS-Assistance-Versicherung ab CHF 59.

Umwelt

Für An- und Rückreise dieser Reise entstehen klimarelevante CO2-Emissionen. Mit einem freiwilligen Beitrag an die Klimaschutzprojekte von myclimate.org tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei.

  • CO2-Emission: 16300 km / 3130 kg (Flug)
  • Ihr fakultativer Klimabeitrag: CHF 91.–

Zum Vergleich

  • Betrieb eines Kühlschranks pro Jahr: 100 kg CO2
  • Emissions-Äquivalent einer indischen Famile pro Monat: 70 kg CO2