Wattenmeer - Yoga & Nordsee entdecken für Frauen

Der Rhythmus von Wind und Wasser sowie starke Gezeitenströme prägen die Nordseeküste, eine karge und dennoch faszinierende Landschaft aus Watt, Salzwiesen, Dünen und Schafweiden. Sie beherbergt viele seltene Tiere und eine reiche Pflanzenwelt und ist in ihrer Art einmalig (Unesco-Weltnaturerbe). Fast menschenleer präsentiert sie sich uns. Bei schönem Wetter kann es aber auch richtig heiss werden, so dass sich die Menschen Abkühlung an den langen Sandstränden und in der Brandung des Atlantiks holen. In der Ruhe der traumhaften Natur praktizieren wir Yoga, Qi Gong, erholen uns mit Ayurveda und erlangen körperliches wie seelisches Wohlbefinden.

044 262 55 66 Ref: 177

Mo bis Fr: 09.00 - 18.00

Bildergalerie anzeigen Bildergalerie anzeigen
Beschreibung
Kursleitung

Leben in jedem Moment – Jetzt! Dagmar Dührsen zeigt auf, wie sich der Körper tief entspannen kann und sich die Wahrnehmung verfeinert. Sich spüren und das Herz öffnen sind ein Kernstück ihrer Arbeit. Sie lehrt sanftes, im Atemrhythmus fliessendes Yoga. Mit statischen und fliessenden Yogaübungen, im Fluss des eigenen Atems, kommt der bewegte Geist leichter zur Ruhe. Bei Wanderungen am endlosen Strand wird unser Kopf so richtig durchgepustet und das Herz geht auf. Lebenslust und Freude kommen zurück und sind bis in die letzte Pore spürbar.

LEISTUNGEN IM KURS 8 TAGE/7 NÄCHTE

  • 6 x 2 Stunden Yoga. Normalerweise praktizieren wir morgens und abends, an Ausflugstagen nur morgens.  
  • 7 x Frühstücksbuffet und 6 x Abendessen (vegetarisch) 
  • 5  Ausflüge (geführte Wattwanderung, Vogelkundliche Führung, Besuch Biohof, Besuch Schafskäserei, Strandtag St. Peter-Ording). Am Strandtag essen wir anschliessend in der „Stelzenhaus Seekiste“ (vor Ort zahlbar)
  • Sämtliches Material wie Matten, Kissen, Decken
  • Persönliche Betreuung durch die Kursleiterin

LEISTUNGEN IM KURS 7 TAGE/6 NÄCHTE)

Wie oben, jedoch 5x2 Stunden Yoga, 6x Frühstücksbuffet, 5x Abendessen und 4 Ausflüge.

EINZELZIMMER

Wahlweise mit privatem oder geteiltem Badezimmer. Bei geteiltem Badezimmer: Zwei Appartmentzimmer teilen sich ein Badezimmer, so dass in der Regel zwei Teilnehmer/innen WC/Badezimmer gemeinsam nutzen.

ANZAHL TEILNEHMENDE / NIVEAU

Minimal 5, höchstens 16. Der Kurs ist für jederfrau und sowohl für Anfängerinnen wie für Fortgeschrittene.

Dagmar

Die Heilpraktikerin arbeitet seit über 20 Jahren in der Bewegungstherapie. Sie absolvierte zwei Ausbildungen zur Yogalehrerin in Deutschland und Indien in den Traditionen von B.K.S. Iyengar und Swami Sivananda. Zurzeit absolviert sie eine Ausbildung in der Tradition von T. Krishnamachariya und seinem Sohn Desikachar.  Damit kann sie noch besser auf die unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer Yogaschülerinnen und -schüler eingehen. Da mit ihrer Liebe zum Yoga auch das Interesse am Ayurveda gewachsen war, wurde der Wunsch, auch damit zu arbeiten, immer grösser.

Daten & Preise

Abreise Rückreise Kursleitung Preis p.P. im DZ ab
01. September 2019 07. September 2019 Dagmar
CHF 920.–
29. September 2019 05. Oktober 2019 Dagmar
CHF 920.–
11. April 2020 18. April 2020 Dagmar
CHF 1070.– Weiter
26. April 2020 02. Mai 2020 Dagmar
CHF 910.– Weiter
06. Juni 2020 13. Juni 2020 Dagmar
CHF 1070.– Weiter
05. Juli 2020 12. Juli 2020 Dagmar
CHF 1070.– Weiter
06. September 2020 12. September 2020 Dagmar
CHF 910.– Weiter
Inbegriffene Leistungen

Wochenkurs: Unterkunft 6 oder 7 Nächte (abhängig von Kursdatum) in gewählter Zimmerkategorie mit vegetarischer Halbpension ● Yogakurs mit Leistungen laut Beschrieb (oben)

Nicht inbegriffen: Anreise ● Getränke und nicht enthaltene Mahlzeiten ● Alle nicht im Kursangebot enthaltenen Massagen, Aktivitäten und Ausflüge ● Oblig. Annullations- und SOS-Assistance-Versicherung ab CHF 49.

Umwelt

Für An- und Rückreise dieser Reise entstehen klimarelevante CO2-Emissionen. Mit einem freiwilligen Beitrag an die Klimaschutzprojekte von myclimate.org tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei.

  • CO2-Emission: 1400 km / 269 kg (Flug) • 1900 km / 93 kg (Bahn)
  • Ihr fakultativer Klimabeitrag: CHF 8.– (Flug) • CHF 3.– (Bahn)

Zum Vergleich

  • Betrieb eines Kühlschranks pro Jahr: 100 kg CO2
  • Emissions-Äquivalent einer indischen Famile pro Monat: 70 kg CO2